Wissen alle Über die Dilatation und Kürettage

Dilatation und Kürettage ist ein kurzer chirurgischer Verfahren, die bei der Dilatation der Zervix und dem abkratzen der Gebärmutterschleimhaut mit einem speziellen Werkzeug, das bekannt ist als die Kürettage. Auch bekannt als D&C, dieser Prozess durchgeführt wird, da eine Menge Gründe und Ursachen. Die folgenden ist einige weitere Informationen über die Dilatation und Kürettage:

know all about dilation and curettage

Gründe zu haben, D&C:

Im folgenden sind einige der Gründe, warum, die man brauchen kann, um eine D&C-Verfahren:

  • Der erste Grund für die D&C ist zum entfernen von Gewebe in der Gebärmutter während oder nach der Fehlgeburt oder Abtreibung. Es fertig ist, entfernen Sie die kleinen Stücke der Plazenta nach der Geburt des Kindes. Dies hilft zu verhindern, die zu schweren Blutungen oder Infektionen.
  • Ein weiterer Grund, zu tun, D&C ist zur diagnose oder Behandlung von jeder Art von abnorme uterine Blutungen. Dieses Verfahren dient der Behandlung das Wachstum oder der diagnose das Wachstum der Polypen, Myome, Hormonstörungen, Gebärmutter-Krebs oder Endometriose.

Was zu Erwarten Während einer D&C-Verfahren Durchgeführt wird:

Die D&C-Verfahren dauert insgesamt nur 10 bis 15 Minuten und wird im Allgemeinen durchgeführt in einem Krankenhaus, Arztpraxis Klinik oder einer Ambulanz. Obwohl das Verfahren an sich dauert wenig Zeit, kann man haben, um in der Klinik bleiben für bis zu 5 Stunden. Die folgenden sind einige weitere details:

  • Bevor eine D&C-Verfahren durchgeführt wird, kann der Arzt nehmen die komplette Geschichte des Patienten und erhalten eine Einverständniserklärung von Ihnen unterschrieben.
  • Sie müssen dem Arzt mitteilen, wenn Sie vermuten, dass Sie Schwanger sind, empfindlich auf jede Allergie, die empfindlich auf alle Medikamente, oder wenn Sie eine Geschichte von jeder Blutungsstörungen usw.
  • Während der Prozedur geht, erhalten Sie zunächst eine Betäubung, die ist von drei Arten. Eine Vollnarkose macht ein patient bewusstlos ist, für die gesamte Dauer des Verfahrens, wenn die Narkose gegeben wird, auf den Bereich der Wirbelsäule, dann wird der patient kein Gefühl von der Taille nach unten in der Erwägung, dass im Falle einer lokalen Betäubung ist der patient wach, aber der Bereich um den Gebärmutterhals betäubt.
  • Vor dem D&C-Verfahren, werden Sie aufgefordert, entfernen Sie Ihre Kleidung, setzen auf ein Kleid und auch Ihre Blase vollständig entleert ist.
  • Eine D&C Verfahren führt keine Schnitte oder Stiche, wie der Arzt nur, reinigt den Gebärmutterhals mit einer antiseptischen Lösung.

Die Dilatation ist die Aufweitung der öffnung im unteren Teil der Gebärmutter oder des Gebärmutterhalses, so dass ein instrument eingesetzt werden kann im inneren. Beim Arzt legen Sie einen schlanken Stab in die öffnung so zu erweitern es weiter. In einigen Fällen wird ein Medikament gegeben, um zu erweitern die Eröffnung.

Kürettage ist der Prozess, in dem abkratzen der Auskleidung und entfernen Sie den Inhalt der Gebärmutter mit einem Löffel geformte instrument ist bekannt als eine Kürette. Einige der häufigsten Nachwirkungen von D&C gehören Krämpfe, Schmierblutungen und leichte Blutungen. Weitere Komplikationen wie eine beschädigte Gebärmutterhals oder eine perforierte Gebärmutter sind selten, aber wenn Sie passieren, müssen Sie unverzüglich Ihren Arzt Kontaktieren.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.