Wiederkehrende Blasenentzündung und Die wirksamsten Methoden Gegen Sie

Wenn Sie Probleme mit Blasenentzündung oder wissen Sie jemand, das ist kämpfen mit der Bedingung, Sie sollten wissen, dass der effizienteste Weg zur Bekämpfung ist die Antibiotika-Pillen auf einer täglichen basis. Allerdings, nach den neuesten Studien auf dem Gebiet, kann es auch nützlich sein, nehmen Sie cranberry Pillen jeden Tag, monatliche Akupunktur-Behandlung, und östrogen-Therapie.

Recurring Cystitis and The Most Effective Methods Against It

Die Studie

Die Wissenschaftler behaupten, dass etwa 50% aller Frauen leiden unter einer akuten Infektion der Harnwege zu irgendeinem Zeitpunkt in Ihrem Leben, und es ist üblich, für die Sie brauchen Antibiotika-Behandlung. Einige Frauen haben mehr als 3 Harnwegsinfektionen in nur einem Jahr, und daher werden Sie einen anderen Ansatz erfordern, um zu vermeiden, wiederkehrende Infektionen.

Antibiotika und Andere Optionen

Obwohl Antibiotika stellen die beste Methode zur Vermeidung von Blasenentzündung, im Falle Sie nicht wollen, um die Einnahme von Antibiotika, es gibt einige andere Optionen für Sie als gut. Diese Infektionen führen zu Schmerzen und Sie können machen Frauen verpassen arbeiten.

Es wird angenommen, dass die betroffenen Frauen haben über 6 Millionen ambulante Besuche und Sie führen rund 480.000 Krankenhausaufenthalte in jedem Jahr. Dies kostet die Gesellschaft mehr als $2,5 Milliarden in nur einem Jahr.

Methoden und Ihre Wirksamkeit

Nach den Ergebnissen der Studie, Antibiotika reduzieren die rate des Wiederauftretens zu 0,4 in Jahr. Akupunktur scheint effektiver zu sein, eine Verringerung der Rezidiv-rate auf 0.7. Wir müssen jedoch hinzufügen, dass die Studie Ihre eigenen Grenzen.

Einige Andere Optionen

Östrogen-Therapie und cranberry-Pillen waren in der Lage zu reduzieren die Rezidiv-rate auf 1,1 im Jahr. Self-Behandlung und Diagnose ist durchaus üblich, im Falle von Harnwegsinfektionen. Obwohl dies keine Verringerung der rezidivraten, es nicht zu erhöhen, die Lebensqualität der Patienten.

Finanzielle Aspekte

Unabhängig davon, welche Methode Frauen verwenden, Sie am Ende sparen Geld durch den Versicherer. Auf der anderen Seite, es erhöht die Kosten, die die Patienten bezahlen müssen. Im Fall von Antibiotika, diese Kosten Summe bis zu $140 pro Jahr, während die Akupunktur kostet $950 pro Jahr. Es ist eine bekannte Tatsache, dass die Patienten zu zahlen haben, für die Akupunktur, während ein Teil der Antibiotika ist gedeckt durch die Versicherungsgesellschaft.

Bedeutung der Studie

Der wichtigste Punkt der Studie war die Einführung verschiedener Optionen für die Behandlung von Frauen, dass Sie weitere besprechen Sie mit Ihrem Arzt, auch wenn in vielen Fällen die Behandlung von persönlichen Vorlieben abhängig.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.