• Allgemein
  • 0

Wie zu Klassifizieren Prämenstruelle Symptome

Die Wahrheit über prämenstruelle Symptome ist, dass Sie auf die Mehrheit der Frauen als Teil Ihres Zyklus. Es ist möglich, dass Ihr Körper nicht richtig reagieren, um die änderungen, die Sie während der Besondere Teil des Monats, und so können Sie milde Symptome oder gar keine Symptome.

Informationen über PMS-Symptome

Es wird gesagt, dass Sie von der Störung betroffen sind, im Falle Sie haben mindestens ein symptom, das hält Sie von der Durchführung Ihrer normalen täglichen Aktivitäten und wirkt sich auf Ihr Wohlbefinden oder Ihre Beziehungen mit anderen. Die Symptome variieren von einer Frau zur anderen und sogar von einer Periode zur anderen.

Premenstrual SymptomsEinige der Frauen sagen, in Bezug auf PMS-Symptome, dass Ihre Symptome schlimmer während der Zeit, wenn Sie unter stress mehr. Es wird gesagt, dass der Zustand hat sich über 150 Symptome, aber in der Regel beziehen die Menschen die gebräuchlichsten.

Körperlichen prämenstruellen Symptome

Es ist üblich, im Fall der Bedingung erleben Schmerzen in der Brust oder Schwellungen, Wassereinlagerungen, Blähungen und Gewichtszunahme, Akne, änderungen in Bezug auf den Stuhlgang, Nippel Entladung im Fall der Brüste oder Brustwarzen sind gedrückt und Heißhunger, vor allem im Fall von salzigen und süßen Speisen.

Einige andere PMS-Symptome sind Veränderungen im Schlaf-Muster, Mangel an Energie oder Müdigkeit, verringerter sexueller Antrieb oder Schmerzen. In der Mehrzahl der Fälle Patienten behaupten, dass Sie Migräne oder Kopfschmerzen, Muskelkater oder Gelenkschmerzen, Schmerzen in der Brust oder Krämpfe oder Schmerzen im unteren Rücken zu bekommen, bevor Ihre Zeit.

Behavioral prämenstruelle Symptome

Es ist fast unmöglich, diese Symptome nicht zu haben, die einen Einfluss auf Ihr Verhalten, und so können Sie erleben, Aggressivität, Stimmungsschwankungen, aggressive Ausbrüche oder sozialer Rückzug von Freunden und Familie.

Emotionale und kognitive Symptome PMS

Patienten könnten auch betroffen sein, auf psychologischer Ebene, und Sie können den Umgang mit depression, Hoffnungslosigkeit, Traurigkeit, Reizbarkeit, Wut, Angst, mangelnde Konzentration und verminderte Aufmerksamkeit.

Weitere Informationen auf prämenstruelle Symptome

Wie es vorher schon erwähnt wurde, treten die Symptome während der Lutealphase, das ist die Zeit zwischen Eisprung und Menstruation. Es ist möglich, bei denen diese Symptome während der ganze phase, oder nur während des Eisprungs. Falls Sie betroffen sind, sehen Sie, dass der strenge und vielleicht sogar die Symptome, die Sie erleben, variieren von einem Monat auf den anderen.

Schwere PMS-Symptome

Im Falle der Symptome, die Sie erleben, die schwerwiegend sind, dann ist es gesagt, dass Sie leiden unter prämenstruellen dysphoric Störung, auch bekannt als PMDD. In der Mehrzahl der Fälle diese Symptome verschwinden nach den ersten 3-4 Tagen der Periode. Dies ist nicht eine häufige Erkrankung; es erscheint in etwa 5% der Fälle.

Die Frauen mit dieser Erkrankung sagen, Sie fühlen sich hoffnungslos und haben ein negatives Verhalten, erleben ein Gefühl der Scham und der Schuld, und das Gefühl, wie Sie keine Kontrolle über Ihr Leben.

Es gibt zahlreiche prämenstruelle Symptome und es ist möglich, dass die, die Sie haben zu erleben, noch nicht einmal erwähnt worden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.