Wie Mangel an Schlaf Kann sich negativ auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden

Wir haben über die Bedeutung des Schlafes für eine lange Zeit, und neue Forschung sagt uns, dass es noch eine andere Möglichkeit, dass unzureichender Schlaf wirkt sich auf unsere Gesundheit: Unzureichende Schlaf könnte Auswirkungen auf die Auswahl von Lebensmitteln, die wir machen.

Also, wenn Sie eine typische Frau, die Opfer Ihres eigenen Schlaf jonglieren Hause und auf der Arbeit und da gibt es einfach zu viel zu tun, in einem bestimmten Tag, die Sie beachten müssen:

Unzureichende Schlaf könnte bedeuten, dass ungesunde Lebensmittel Entscheidungen zu treffen

Wenn Sie oft feststellen, dass Sie ungesunde Heißhunger auf junk-food, zu wenig Schlaf verantwortlich sein könnte. Studien vorgestellt, wie das SCHLAF-Konferenz 2012 in Boston haben vorgeschlagen, dass, wenn das Gehirn ist der Schlaf entzogen, es ist eher zu erreichen für ungesunde Lebensmittel.

Mangel an ausreichender Schlaf schlägt in den Körper die zirkadianen Rhythmus als auch die metabolischen Systeme.

Die Forschung hat herausgefunden, dass Schlafentzug beeinflusst, wie das Gehirn reagiert auf Belohnung; in diesem Fall ist die junk-food.

Mangel an Schlaf kann auch beeinträchtigt die Entscheidungsfähigkeit des Gehirns, das könnte ein weiterer Grund sein, warum wir erreichen für die burger und Pommes Frites, wenn Sie müde sind.

Also, wenn Sie schläfrig, Ihr Gehirn wahrnehmen, ungesunde Lebensmittel als lohnender und wird Auswirkungen auf die Auswahl von Lebensmitteln, die Sie machen in der Zeit.

Es gibt auch eine andere Theorie darüber, warum Schlafentzug mit möglichen Auswirkungen auf die Auswahl von Lebensmitteln. Wir können natürlich erreichen für kalorienreiche Lebensmittel, um uns zu helfen, machen es durch den Tag, wenn wir weniger schlafen, es wird vermutet.

Sonstige Auswirkungen von Schlafentzug

Es ist nicht nur was wir Essen, dass Schlafmangel auswirken kann. Es gibt andere, die weit reichenden Folgen der unzureichenden Schlaf. Es stört unsere Fähigkeit, Informationen zu behalten und wieder abrufen; in anderen Worten, zu wenig Schlaf könnten sich negativ auf das Gedächtnis.

Es ist auch ein wichtiger Risikofaktor für depression, und Statistiken sagen uns, dass Frauen sind doppelt so Häufig wie Männer mit der Diagnose „major depression“.

Mangel an Schlaf ist bekannt, senken die körpereigene Immunsystem und machen anfälliger für Infektionen und Krankheiten und können leichter krank werden. Auch ein Mangel an Schlaf kann machen uns anfälliger für Schmerzen.

Die Art und Weise, dass Alkohol wirkt sich ändert, wenn wir schläfrig (es betrifft uns mehr). Auch wir sind wahrscheinlicher, einen Unfall zu haben, wenn wir nicht genügend Schlaf. Auge-hand-Koordination wird beeinträchtigt durch Mangel an Schlaf.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.