Wie Brokkoli Vor Krebs Schützt?

US-Forscher haben entdeckt, ein zellulärer Prozess, der erklärt, wie Kreuzblütler Gemüse wie Brokkoli arbeiten, um zu verhindern, dass Brustkrebs.

„Brustkrebs kann geschützt werden durch den Verzehr von Kreuzblütler Gemüse wie Kohl und nahe Verwandte von Kohl wie Brokkoli und Blumenkohl,“ der erste Autor Olga Azarenko von der University of California in Santa Barbara sagte in einer Erklärung.

„Diese Kreuzblütler Gemüse enthalten verbindungen genannt isothiocyanates, die wir glauben, verantwortlich zu sein für den Krebs-Präventions-und anti-Karzinogene Aktivitäten in diesen Gemüse.“

Forscher an der University of California in Santa Barbara, Laboratorien, geführt von Leslie Wilson und Mary Ann Jordan, sagte der isothiocyanate — Sulforaphan — hemmt die proliferation menschlicher Tumorzellen, die in einer Weise ähnlich der, die in die anti-Krebs-Medikamente hemmen die Zellteilung während der Mitose.

Mitose ist der Prozess, in dem der duplizierten DNA in form von Chromosomen richtig verteilt, um die zwei Tochter Zellen, wenn sich eine Zelle teilt.

Während Sulforaphan stört Mikrotubuli-Funktion während der Mitose in einer ähnlichen Art und Weise, um anti-Krebs-Medikamente, ist es viel schwächer als die Drogen, und ist daher viel weniger giftig.

„Sulforaphan kann eine wirksame Krebs vorbeugende agent, da es hemmt die proliferation und tötet präkanzerösen Zellen,“ Wilson sagte.

Quelle: UPI

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.