Welche Änderungen des Lebensstils Kann Verhindern, Hefe-Infektion bei Frauen

Let ‚ s face it: Hefe-Infektion bei Frauen ist nicht die angenehmste Erfahrung zu haben. Dennoch die gute Nachricht ist, dass es eine Menge, die Sie tun könnten, um zu verringern Ihre Chancen, von der Infektion betroffen, und es beginnt alles mit Ihrem lifestyle. Nach Ansicht von Experten, die Frauen merken gar nicht, dass es gibt so viel Sie tun könnten.

Süßigkeiten und Frauen, die Hefe-Infektion

Im Falle Sie haben eine Menge von raffinierten Kohlenhydraten, wie Weißmehl, weißer Zucker oder weißer Reis, einschließlich bagels oder zuckerhaltige Süßigkeiten wie Kekse, Süßigkeiten und Kuchen, oder Alkohol, kommt mit Zucker, dann könnten Sie erleben, vaginalen Geruch, Juckreiz oder andere Symptome, die spezifisch für Hefe-Infektion.

yeast-infection-in-womenIn dem moment, Spezialisten nicht wissen, die Verbindung zwischen Frauen, die Hefe-Infektion und die zuckerhaltige Ware. Laut einer der Theorien, der Zucker macht es einfacher für die Bakterien zu kleben, um die Auskleidung der vagina.

Eine andere Theorie sagt, dass Zucker das Immunsystem schwächt, so dass es nicht in der Lage, die Infektion zu bekämpfen effizient.

Reinigen Sie den Schrank

Für Sie sicher, Sie wissen, dass es eine Verbindung zwischen Hefe-Infektion bei Frauen und enge Kleidung. Die Slips, enge jeans und der Unterwäsche, die nicht aus Baumwolle machen es nicht möglich, die Luft zu zirkulieren. Es ist einfach für die Hefe zu wachsen in dunklen und feuchten Umgebungen.

Diese Arten von Kleidung erhöhen die Feuchtigkeit in der Haut, wodurch es einfacher, um betroffene Frauen Hefe-Infektion. In den Fall, Sie stehen vor wiederkehrenden Infektionen, dann sollten Sie sich für Unterwäsche aus Baumwolle und wechseln zwischen den jeans und anderen Arten von Kleidung, die die Haut atmen lässt.

Wenn Sie arbeiten heraus, Sie sollten stellen Sie sicher, dass die Feuchte Kleidung zu vermeiden Hefe-Infektion bei Frauen. Auch stellen Sie sicher, dass Sie im Falle gehen Sie zum schwimmen brauchen Sie nicht stundenlang in einem feuchten Badeanzug.

Rest

In den Fall, Sie drehen und wenden die ganze Nacht, und Sie nicht bekommen, acht Stunden Schlaf, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr immun-system geschwächt und nicht in der Lage sein, zu kämpfen, für Frauen Hefe-Infektion. Im Schlaf kann der Körper neue Kraft und es kann wieder zu seiner Kraft zu kämpfen Krankheiten.

Wenn Sie ein geschwächtes Immunsystem haben, dann die Säure der vagina erhöhen könnte und damit der pH-Wert der Scheide senkt. Dies ist die perfekte Umgebung für die Entwicklung von Hefe-Infektion bei Frauen. In einigen Fällen sind Frauen nicht in der Lage, die Infektion zu bekämpfen, wenn der pH-Wert sinkt.

Kein stress mehr

Ein weiterer Faktor, der Einfluss auf das Immunsystem ist stress. Dies ist, warum viele Frauen betroffen sind, durch Hefe-Infektion in den Perioden Ihres Lebens, wenn Sie unter eine Menge stress, wie Arbeitslosigkeit, Scheidung oder verschieben von Häusern. Um zu verringern die Chancen, von der Infektion betroffen, sollten Sie versuchen, einige Entspannungstechniken wie yoga, meditation oder übung.

Feminine sprays

Es ist egal, ob Sie einen Duft oder nicht, diese sprays zu entfernen, die Bakterien aus der vagina, und nicht alle von Ihnen sollte entfernt werden. In Fall, dass Sie Streifen die vagina von Bakterien, die Chancen, betroffen von Hefe-Infektion bei Frauen erhöht sich um eine Menge, weil es keine natürlichen Bakterien, die Infektion zu bekämpfen. Auch diese Produkte sein kann irritierend für die Haut.

Wenn Sie möchten, zu erfrischen und zu vermeiden, für Frauen Hefe-Infektion, anstelle des sprays und Tücher waschen Sie den Bereich mit warmem Wasser und milder Seife. Denken Sie auch daran, verwenden Sie immer einen sauberen Waschlappen beim Umgang mit derart sensiblen Bereichen.

Überwachung der Medikamente

Betroffen von Hefe-Infektion bei Frauen ist üblich, im Fall von bestimmten verschreibungspflichtigen Medikamenten, wie Antibiotika, Antibabypillen und Steroide. Der Grund für die die Kontrazeptiva haben diese Nebenwirkung ist, weil es erhöht den östrogenspiegel und der Körper wird anfälliger für solche Infektionen.

Die Antibiotika verursachen könnte, für Frauen Hefe-Infektion, weil Sie zu töten, sowohl die guten und die schlechten Bakterien, ohne Gnade. In der Regel die guten Bakterien haben antimykotische Eigenschaften und so sind Sie in der Lage zu kämpfen Hefe-Infektion bei Frauen, und dies ist warum Sie Sie brauchen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.