Was Verursacht Schmerzhafte Regelblutungen (Dysmenorrhoe)?

Während die meisten Frauen berichteten von einem gewissen Grad der uterine Schmerzen während Ihrer Perioden, sehr schmerzhafte Regelblutungen, auch bekannt als dysmenorrheal, sind nicht etwas, das ignoriert werden sollte und erfordern einige medizinische Aufmerksamkeit.

Dysmenorrhoe, oder extrem schmerzhafte Krämpfe Gefühl am Unterbauch und/oder Rücken, die kommt und geht ganz wie eine Kontraktion oder eine Konstante generalisierte Schmerzen, betrifft viele Frauen im Teenageralter und den Zwanzigern zu dem Grad, dass Sie nicht in der Lage zum ausführen der täglichen routine-Aufgaben.Painful Periods

Es wird allgemein verstanden, dass das Hormon prostaglandin ist verantwortlich für die Gebärmutter zusammenziehen während der Menstruation so, dass je höher der Grad der Hormon, das produziert wird, desto höher ist der Grad der Kontraktion und folglich Schmerzen.

Primäre Dysmenorrhoe kann auftreten, in ansonsten gesunden Frauen, ohne dass es keine besonderen Probleme in Bezug auf die reproduktiven Organe.

Sekundäre Dysmenorrhoe bezieht sich auf übermäßige Menstruation Schmerzen, die verursacht werden können durch eine Erkrankung, eine Infektion oder andere Krankheit oder eine strukturelle Anomalie in oder außerhalb der Gebärmutter.

Ursachen für die sehr schmerzhafte Perioden kann von Endometriose, Myomen oder Eierstockzysten oder Becken-entzündliche Krankheit. Die zugrunde liegende Ursache könnte sein, Sexuell übertragbare Krankheiten oder sogar etwas so Häufig wie stress und Angst. Eine neu eingefügte Intrauterinpessar (IUD) könnte auch dafür verantwortlich sein.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.