Was Ist Long-QT-Syndrom und Was Sollte Man Darüber Wissen?

Lisa Corke ist erst 23, aber Sie hatte einen beinahe tödlichen Herzstillstand letzten Monat. Sie hat seit diagnostiziert wurde, mit einer Bedingung genannt das Long-QT-Syndrom.

Ärzte sagen, dass dies ist eine erbliche Bedingung ist, dass die meisten wahrscheinlich haben verursachte den Tod von Ihrem Großvater mehr als drei Jahrzehnten.

Was ist Long-QT-Syndrom?

Der Zustand ist so genannt, weil die Darstellung des Elektrokardiogramms (EKG) eines Leidenden – der Q-und der T des EKG haben eigenartige längere Auftritte.

Dies ist eine seltene erbliche Erkrankung, die bewirkt ¤ re Repolarisation des Herzens werden verzögert, nachdem ein Herzschlag. Dies erhöht die Chancen von torsade de pointes oder unregelmäßiger Herzschlag.

 QT-Syndrom

Es gibt verschiedene Arten von QT-Syndrom – die Erkrankung kann erblich bedingt sein oder Drogen-induzierte, aber jeder Typ ist charakterisiert durch abnorme ¤ re Repolarisation des Herzens.

Der Zustand verursacht unregelmäßigen Herzschlag und erhöht die Chancen des plötzlichen Todes.

Kann man sich totlachen?

Insbesondere das Risiko eines plötzlichen Todes erhöht, wenn die person mit dieser Bedingung ist in einem angeregten Zustand. Dies zeigt der Fall von Alex Mitchell (Großvater von Lisa Corke), starb im Jahr 1975.

Er hatte buchstäblich starb lachend beobachtete eine TV-Folge der sitcom leckereien. Dieser hatte damals für Schlagzeilen in der ganzen Welt.

Wenn Lisa Corke vor kurzem erlitt eine Nahtod-Erfahrung, Sie hatte die Symptome waren sehr ähnlich zu denen von Ihrem Großvater, kurz bevor er starb.

Während sein Tod war auf einen Herzstillstand, Sie war diagnostiziert mit dem Long-QT-Syndrom, nachdem Sie erlitt einen Herzstillstand. Nun ist Sie ausgestattet mit einer internen cardiac defibrillator.

Eine automatische internal cardiac defibrillator (AICD) ist ein Gerät, das implantiert (ähnlich einem Herzschrittmacher).

Diese Geräte arbeiten durch ständige überwachung des Patienten, Herz-Rhythmus, und dann automatisch die Verwaltung ein Schock für diverse lebensbedrohliche Arrhythmien, wie und Wann erforderlich.

Symptome von Long-QT-Syndrom

Ohnmacht ist eine der häufigsten Symptome dieser Erkrankung. In Ohnmacht fallen in der Regel folgt auszuüben oder zu hohe Erregung oder Zorn oder erschrecken. Die Ohnmacht ist in der Regel plötzlich und ohne Warnzeichen.

Es könnte sein, Herzklopfen, Benommenheit, Sehstörungen und Schwäche sowie. Epileptische Anfälle werden manchmal unter den Symptomen der Erkrankung.

In den Fällen, wenn das Herz nicht wieder seine normale Funktion nach einer episode und medizinische Hilfe nicht verabreicht prompt mit einem defibrillator kann dies plötzlichen Tod führen.

(Foto-credit: en.wikipedia.org) Lesen Sie mehr auf http://www.womenhealthzone.com/general-health/heart-disease/what-is-long-qt-syndrome/

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.