• Allgemein
  • 0

Was Ist Eine Perniziöse Anämie? Was Sind Ihre Risikofaktoren und Behandlung?

Anämie, wie wir wissen, ist der Mangel an roten Blutkörperchen und Hämoglobin im Körper und zeichnet sich durch Schwäche oder Müdigkeit, Blässe, und so weiter. Perniziöse Anämie auf der anderen Seite ist ein Zustand, wo der Verlust der parietalzellen im Körper und eine damit einhergehende Unfähigkeit zu absorbieren Vitamin B 12 aus der Körper die Magen-Darm-Trakt.

Viele der Symptome der perniziösen Anämie sind Häufig an Anämie und sind –

  • Pernicious AnemiaGefühle von Müdigkeit und Müdigkeit, Muskel-Schwäche.
  • Ein schneller Herzschlag oder niedriger Blutdruck und Kurzatmigkeit.
  • Blasse Haut oder Blässe.
  • Balance-Probleme und Schwierigkeiten in der Wahrnehmung des Körpers, seiner Teile und die Anstrengung für die Bewegung erforderlich, eine Bedingung bekannt als Propriozeption.
  • Probleme mit Nervs (Ameisenlaufen, Taubheitsgefühl in den Fingern und so weiter).
  • Gehirn Nebel, die Verwirrung, der milden kognitiven Beeinträchtigung und der Unfähigkeit, schnell zu reagieren und in der Regel. Es könnte auch sein, Speicher Probleme und Veränderungen der Persönlichkeit.
  • Wiederkehrenden Durchfall.
  • Neuropathischen Schmerzen.
  • Schilddrüsen-Ungleichgewicht (hypo oder hyper Schilddrüse).
  • Gelbsucht.

Perniziöse Anämie tritt auf, wenn der Körper nicht in der Lage zu absorbieren Vitamin B 12 richtig aus der Nahrung und hemmt die Herstellung von neuen roten Blutkörperchen.

Dies könnte passieren, als ein Ergebnis der auto-immun-Erkrankungen, wenn sich ein Körper dreht sich auf sich selbst oder irrtümlich sich selbst angreift. Es ist wahrscheinlicher bei Patienten der Probleme, wie Schilddrüsen-Störungen oder diabetes.

Es sind genetische Elemente, um den Zustand und es ist wahrscheinlicher, um eine person, wenn es läuft in Ihrer Familie. Alter ist ein weiterer Risikofaktor, und perniziöse Anämie ist eher zu sehen, die bei älteren Menschen, weil mit dem Alter, es ist eine Ausdünnung oder Atrophie der Zellen, die den Magen. Geschlecht ist ein weiterer Faktor, da Frauen eher zu haben, perniziöse Anämie als Männer.

Manchmal könnte es sein, Chirurgie, besonders der Magen, könnte ein Risikofaktor sein. Auch Geschwüre oder Krebs im Verdauungstrakt führen könnte erhöhen das Risiko der Erkrankung.

Behandlung für Perniziöse Anämie

Die wichtigste form der Behandlung für perniziöse Anämie ist die Wiederherstellung der Ebenen von Vitamin B 12 in den Körper, da es der Mangel an diesem vitamin verursacht in den ersten Platz. Die Behandlung beinhaltet Injektionen des vitamins, da orale Medikamente, die mit vitamin B 12 sind schlecht durch den Körper absorbiert.

Dies wird gemacht, bis der Mangel wurde beseitigt oder korrigiert werden. Nach diesem, Sorgfalt zu erhalten, die Ebenen von Vitamin B 12 in den Körper. Booster shots gegeben werden können, alle 3 Monate oder so nach diesem und die meisten Frauen gehen Fort, um eine vollständige Genesung von perniziöser Anämie.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.