• Allgemein
  • 0

Was Ist Die Chemotherapie?

Was ist die Chemotherapie? Kurz gesagt, ist es die Behandlung von Krebs, sondern es ist viel mehr, dass Sie wissen müssen, bevor Sie beginnen einen Kurs. Dies ist etwas, das Sie brauchen, zu schauen, um zu verstehen, wie es funktioniert und auch verstehen, die Nebenwirkungen der Behandlung.

Was Ist Die Chemotherapie?

Die Chemotherapie ist ein Medikament, das verwendet wird, um zu helfen, die mit der Behandlung von Krebs. Es wird manchmal mit anderen Medikamenten, um eine standardisierte Regelung für die Behandlung von Krebs. Es wirkt indem es hilft, töten die Zellen, die sind ungesund und abnormal; dies hilft töten die Krebszellen, die in der Regel schnellen pass rund um den Körper. Es ist möglich, erreichen die Zellen über den ganzen Körper, einschließlich der Haare und im Knochenmark. Leider führt dies auch auf einige der häufigsten Nebenwirkungen der Behandlung.

What is ChemotherapyGibt es Fortschritte in der Behandlung von Krebs, was bedeutet zielgerichtete Therapie, bei denen bestimmte Zellen zielgerichtet sind, statt alle von Ihnen. Dies ist nicht Chemotherapie, sondern arbeitet in einer ähnlichen Weise.

Chemotherapie Geschichte

Es wurden eine Vielzahl von Drogen und Mineralien, die verwendet wurden, in der Geschichte als eine Möglichkeit, Krebs zu behandeln. Einige von denen waren nicht einmal wurde ursprünglich für die Behandlung der Krankheit.

Zum Beispiel Senfgas verwendet wurde, für Chemische Kriegsführung, sondern wurde nachweislich mit Hilfe der Unterdrückung der Produktion von Blut.

Stickstoff Senf dann verwendet wurden, während des Zweiten Welt Krieg, aber Sie waren mit zu helfen, mit der Verringerung der das Wachstum der weißen Blutkörperchen. Für die Entwicklung gemacht werden kann, verwenden Sie die verbindungen, um zu helfen, mit der Behandlung von Krankheiten wie Krebs. Die erste Art der Chemotherapie wurde entwickelt aus dieser Verbindung und aus, dass mehr Medikamente wurden entwickelt und erstellt.

Beim Blick in das, was ist die Chemotherapie, es ist erwähnenswert, dass der Begriff nicht ursprünglich für Krebs-Behandlungen; der Begriff wurde verwendet, um zu beschreiben, Behandlung durch den Einsatz von Chemikalien, die hilft, mit dem töten Mikro-Organismen. Der Begriff wurde verwendet, um den Namen der Droge, die behandelt syphilis und sogar penicillin wurde bezeichnet als die Chemotherapie.

Wie Ist Die Chemotherapie Gegeben

Es gibt 2 Möglichkeiten, in denen die Medikamente verabreicht werden können. Die häufigste ist die, die intravenös durch eine Infusion. Die andere form ist die mündlich, das ist üblich, wenn die Behandlung erweist sich zu arbeiten und die Bedingung beginnt zu gehen in remission.

Es gibt verschiedene Formen der Chemotherapie, und jeder bietet seine eigenen vor-und Nachteile. Zur gleichen Zeit, jeder ist wirksam in unterschiedlicher Weise.

Die Medikamente verschrieben werden, die für unterschiedliche Mengen an Zeit und auf verschiedenen Ebenen. Dies hängt von vielen verschiedenen Faktoren, die über Ihre Krankheit, wie die Art von Krebs, die Sie leiden und die Bühne, die Sie sind auf.

Wenn man bedenkt, was die Chemotherapie, werden Sie auch brauchen, um sich in die verschiedenen Typen und Gesundheit Faktoren, die Einfluss auf Ihre Fähigkeit, es zu nehmen.

Nebenwirkungen der Chemotherapie

Jeder weiß, dass es Nebenwirkungen der Chemotherapie und es gibt einige, die sind mehr bekannt als andere. Aber nicht alle leiden unter den Nebenwirkungen. Dies hängt davon ab, wie aggressiv die ärzte müssen mit der Behandlung und was für Ihre Gesundheit ist, wie generell. Es ist möglich, nehmen andere Drogen, um der Lage sein, mit zu helfen schrumpfen die möglichen Nachteile.

Die häufigsten Probleme, die mit Chemotherapie sind übelkeit, Erbrechen und Haarausfall. Diese sind diejenigen, die die Leute hören die ganze Zeit, aber es gibt andere, die weniger bekannt sind. Müdigkeit ist eine häufige Nebenwirkung mit der Chemotherapie.

Eine niedrige Thrombozytenzahl ist auch üblich, die kann dazu führen, häufige Blutergüsse und die Unfähigkeit zu halten, die Wunden, infiziert zu werden. Andere, weniger bekannte Nebenwirkungen sind Veränderungen im sexuellen und trockene Haut.

Die beste Sache, die Sie tun können, ist zu prüfen, für die Nebenwirkungen und notieren Sie sich alle von denen, die Sie leiden. Dies sollte angezeigt werden, um Ihren Arzt, der dann in der Lage, um zu bestimmen, ob die Behandlung die richtige für Sie ist oder ob Sie schaut auf etwas anderes.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.