Vaginalen Juckreiz Und Wie Kann Man Sie Vermeiden

Vaginalen Juckreiz ist eine häufige Beschwerden erfahren viele Erwachsene Frauen. Die sensation ist ein Kribbeln oder Jucken in den Bereichen, in oder rund um die vagina. Wegen der starken Juckreiz in einigen Fällen, dass die betroffenen keine Hilfe, sondern kratzen Sie den betroffenen Bereich.

Vaginal Juckreiz kann verursacht werden durch eine Reihe von Dingen, wie:

  • Reaktion auf Chemische Reizstoffe gefunden in Wäsche-Seife, Waschmittel, Weichspüler, feminine sprays, Cremes und andere Hygieneprodukte;
  • Vaginalen Hefe-Infektion, die produziert eine weiße, Quark-wie Entlastung und ist in der Regel verursacht durch Kontrazeptiva, Schwangerschaft, menstruation, Antibabypille, diabetes, Geschlechtsverkehr, und ein schwaches Immunsystem;
  • Menopause verursacht auch vaginalen Juckreiz, weil es bewirkt, dass die Ausdünnung der Scheidenwand und hat daher weniger Schmierung;
  • Vaginitis, eine Bedingung, die Ergebnisse in Juckreiz, Entzündungen, Ausfluss und Geruch, die Häufig von Frauen in der Pubertät.

Um herauszufinden, die Ursache des Problems, wenn Sie erleben vaginale Juckreiz, sollten Sie sehen einen Arzt sofort für die Diagnose und Behandlung.

Für leichte Fälle von vaginalen Juckreiz, Lidocain-gel kann verwendet werden, um die Schmerzen zu lindern und Juckreiz. Jedoch, wenn festgestellt wird, dass eine Hefe-Infektion verursacht vaginalen Juckreiz, Hefe-Infektion Cremes oder orale Tabletten verschrieben werden können. Wenn Sie denken, Sie haben, oder Sie diagnostiziert wurde, vaginalen Juckreiz, ist es am besten, keine sexuellen Aktivitäten, bis diese vollständig geheilt ist.

Es ist zwar nicht ansteckend, die durch Geschlechtsverkehr, es kann nur die situation verschärfen und zu noch mehr Bakterien auf die Scheide eindringen.

Wenn Sie sich zu engagieren in sexuellen Geschlechtsverkehr nach der Juckreiz geheilt worden ist, sicher sein, um die Verwendung von Kondomen zum Schutz vor Verbreitung von Bakterien für die Zukunft. Auch kratzen sollte vermieden werden so weit wie möglich. Vaginal Juckreiz kann auch vermieden werden, indem bestimmte lifestyle-änderungen, wie:

  • Üben gute hygiene ist wichtig in der Vermeidung von vaginalen Juckreiz. Dies bedeutet, dass immer waschen während der Bäder, und halten Sie den Bereich trocken, besonders beim schlafen.
  • Nach dem Stuhlgang, sicher sein, wischen Sie von vorne nach hinten, denn die Bakterien aus der vaginal-Bewegung können Sie den Bereich und verursachen vaginalen Juckreiz.
  • Stick, um lose Kleidung, weil das tragen von Kleidung, die zu eng sind, den Luftstrom zu beschränken und zu fördern Feuchtigkeit, so dass es Nährboden für Bakterien und Infektionen.
  • Waschen Sie Ihre Hände Häufig, die sind nicht nur gut für vaginalen Juckreiz, aber auch zur Vorbeugung einer Reihe von anderen Krankheiten.
  • In der Nacht, versuchen Sie, schlafen zu gehen ohne Unterwäsche, da dies zu fördern wird der Durchgang von Luft in die Gegend.
  • Verwendung von Baumwolle Höschen sind am besten, da Sie fördern auch die Luftzirkulation im Bereich des Beckens.
  • Verwenden Sie nur Duft-freie Lösungen, wenn es um die Auswahl an Waschmittel, Weichspüler und Seifen. Die Chemikalien in diesen Formeln können aktiv Reizstoffe führen zu vaginalen Juckreiz.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.