Ursachen und Symptome der Depression Während der Schwangerschaft

Schätzungsweise 13% der Frauen haben Depressionen während der Schwangerschaft oder nach der Geburt.

Es ist nicht nur das Gefühl blau oder niedergeschlagen; depression auswirken können von Tag zu Tag funktionieren und dies ist nicht etwas, entlassen zu werden als nur eines dieser Dinge, die passieren, in der Schwangerschaft und sollte besucht werden.

Faktoren, die verantwortlich für die depression während der Schwangerschaft

Einige Frauen sind anfälliger für Schwangerschaft Depressionen als andere, entweder wegen einer Familiengeschichte von psychischen Erkrankungen oder einer persönlichen Prädisposition für oder vorherigen episode der depression.

Depression During PregnancyWenn in Verbindung mit den Veränderungen, Schwangerschaft Hormone, die verursachen können, diese Veranlagung kann zu Depressionen führen-Sie reichen von leichter bis schwerer.

Frauen, die einen früheren Verlust der Schwangerschaft oder Komplikationen in einer früheren Schwangerschaft kann auch das Risiko größer, dass Depressionen während der Schwangerschaft. Es ist natürlich, dass eine Frau fühlen kann, besorgt über das Ergebnis dieser Schwangerschaft, die macht es wahrscheinlicher.

Diejenigen Frauen, die Fruchtbarkeit Behandlungen unterzogen werden können, eher zu Depressionen in der Schwangerschaft. Frauen erwarten gruppiert sind auch ein höheres Risiko für dieses problem.

Beziehungsprobleme, häusliche Gewalt und andere Arten von Instabilität erhöhen auch eine Frau, die Chancen des Erlebens der Schwangerschaft eine depression. Belastende Ereignisse im Leben, wesentliche änderungen oder Trauer können auch erhöhen Risiko für depressive Episoden in der Schwangerschaft. Finanzielle Schwierigkeiten können ebenfalls Auslöser solcher Probleme.

Drogenmißbrauch oder Schwangerschaft in einem sehr Jungen Alter sind auch Risikofaktoren für die Schwangerschaft bezogene depression.

Symptome der depression während der Schwangerschaft

Bei depressiv, Frauen können feststellen, dass Sie fühlen sich ängstlich oder traurig die ganze Zeit. Eine Frau kann fühlen, wertlos und verstimmt. Könnte es sein, Gefühle der Hoffnungslosigkeit und Fällen Selbstmordgedanken, kann auch auftreten.

Es könnte sein, Schlafstörungen; nicht in der Lage zu schlafen oder schlafen zu viel. Es könnte sein, Konzentrationsschwierigkeiten und auch Probleme, Dinge zu erinnern, in einigen Fällen.

Essgewohnheiten ändern kann und Frauen können feststellen, dass Sie keine Freude an Dingen und Aktivitäten, die Sie früher mochte.

Die depressiven Symptome bestehen über ein paar Wochen und beginnen zu hindern, normal zu funktionieren und kann eine Frau feststellen, dass Sie nicht die Sorge für sich selbst und Ihr zu Hause als Sie.

Warum Depressionen während der Schwangerschaft sollte nicht ignoriert werden

Wenn unbehandelt, depression kann schwerwiegende Folgen für Mutter und Kind. Es könnte bedeuten, Unzureichende pre-und post-natal-care-für beide.

Viele Frauen denken fälschlicherweise, dass ein baby ist nur der Kitt, der eine gebrochene Beziehung braucht, in Wirklichkeit aber ein baby konnte am Ende, was noch mehr Druck auf die Beziehung. Dies ist ein weiterer Grund, niemals zu ignorieren, depression oder es abzutun als bloße baby-blues.

Eine depressive Frau, die körperliche Gesundheit kann sich verschlechtern, und Sie kann die Entwicklung gestörten essverhaltens und nicht eine adäquate Menge an Gewicht. Sie könnten versucht sein, sich selbst behandeln, oder die Verwendung von Verbotenen Substanzen, die möglicherweise sehr schwerwiegenden Folgen für Mutter und Kind.

Depression während der Schwangerschaft erhöht das Risiko von Komplikationen während der Schwangerschaft, wie Frühgeburt, niedrigem Geburtsgewicht oder Präeklampsie (Schwangerschaft, hohem Blutdruck, kann das schwerwiegende Folgen haben).

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.