Urin-Trakt Infektionen – Symptome Und Risikofaktoren

Ein Urin-Trakt-Infektion ist etwas, dass Frauen, insbesondere darüber wissen müssen, da es ein Zustand ist weit häufiger bei Frauen als bei Männern. Zwar nichts ernstes, eine Urin-Trakt Infektionen können schmerzhaft und kräftezehrend.

Die Harnwege ist das system des Körpers, eliminiert flüssige Abfälle oder Urin aus dem Körper und es wird gesagt, gehören die Nieren, der Blase, der Harnröhre und zwei Schließmuskeln. Eine bakterielle Infektion in irgendeinem Teil dieser Urin-Beseitigung system ist bekannt als Harn-Trakt-Infektion oder einer Infektion der Harnwege.

urine tract infectionDie wichtigsten Anzeichen und Symptome einer Urin-Trakt Infektionen sind wie folgt, obwohl die Symptome hängen vom Ort der Infektion (Obere und untere Urin-Trakt Infektionen und so weiter) –

  • Ein brennendes Gefühl beim Wasserlassen (auch bekannt als dyrusia) ist eine der häufigsten Infektion Symptome.
  • Es ist auch eine Frequenz von Wasserlassen und den Drang, zu ‚gehen‘ auch bald nach der Entleerung der Blase.
  • In einigen Fällen könnte es erhebliche Schmerzen im Zusammenhang mit ihm und es könnte auch Ausfluss.
  • Wenn es einen oberen Harn-Trakt-Infektion, diese könnte auch Symptome wie flankenschmerzen.
  • Fieber ist im Allgemeinen vorhanden in einem Urin-Trakt Infektionen.
  • Manchmal ist der Urin erscheinen könnte verfärbt oder trüb und es könnte sein riechen wird.
  • Mal ein blutiger Ausfluss kann gesehen werden, zusammen mit dem Urin ausgeschieden.
  • Die meisten Frauen erleben diese Symptome für etwa 5 Tage.
  • Wenn es eine Urin-Trakt Infektionen bei Kindern, so könnte dies die Symptome wie übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Appetitlosigkeit, Fieber und das Aussehen des seins im Allgemeinen unwohl. Ältere Kinder mit einer Urin-Trakt Infektionen können Schmerzen und sogar Inkontinenz.

Es gibt gewisse Risiko-Faktoren oder Verhaltensweisen, die im Zusammenhang mit dem Urin-Trakt Infektionen

  • Weiblichkeit ist der wichtigste Risiko-Faktor, da mehr Frauen als Männer Erfahrungen Urin-Trakt Infektionen.
  • Sexuelle Aktivität ist eine der wichtigsten Ursachen der Infektion, und es ist das Konzept der „honeymoon-Zystitis“, worin, Infektionen der Harn-Trakt gesehen häufiger bei frisch verheirateten Frauen. In einigen seltenen Fällen, Frauen, die dafür anfällig sind, kann ein Urin-Trakt Infektionen jedes mal, wenn Sie Geschlechtsverkehr haben.
  • Frauen, die beginnen, Geschlechtsverkehr früh im Leben, haben häufiger sex und Häufig wechselnde Sexualpartner kann, erlebt mehr Blase und Urin-Trakt Infektionen. Auf der anderen Seite, Frauen, die zölibatär Leben, oder haben eine monogame Beziehung gesehen, sind weniger gefährdet.
  • Frauen, die warten, um zu urinieren oder „halten zurück“ Häufig sind anfälliger für die Infektion. Zu lange warten, bis “ go “ dehnen und letztlich zu einer Schwächung der Blasenmuskulatur, die bewirkt, dass die Blase zu entleeren unzureichend, und behält Sie etwas Urin nach jedem Wasserlassen Prozess. Diese Urin-retention könnte eine Ursache sein Urin-Trakt Infektionen.
  • Einige Frauen haben eine genetische Prädisposition zu Harnwegsinfektionen Lebensphasen, wie Schwangerschaft und menopause, haben Blase oder Harn-Trakt-Infektionen, wie ein Kind, können alle erhöhen das Risiko.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.