• Allgemein
  • 0

Umgang mit Vaginalen Bakteriellen Infektionen

Der normale Ausfluss ist in der Regel beschrieben als Geruch-frei, leicht bewölkt und klar. Jedoch, bestimmte Ausnahmen können berücksichtigt werden, insbesondere, wenn eine Frau hat Ihre Menstruation.

Wenn man Erfahrungen Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, übel riechenden Ausfluss, brennen, Reizung und Juckreiz innerhalb und außerhalb der Scheide, einer vaginalen bakteriellen Infektion sein könnte, zu entwickeln.

Vaginal Bacterial InfectionsAufgrund so vieler Faktoren, eine vaginale Infektion entwickelt. Abgesehen von Bakterien, Pilzen und Viren können auch Täter sein, die in die Entwicklung von ungewöhnlicher Ausfluss und vaginale Geruch.

Im Grunde, vaginale bakterielle Infektion ist die häufigste vaginale Infektion bei Frauen im gebärfähigen Alter. Die Infektion entsteht durch mehrere Faktoren.

Aus irgendeinem Grund, wenn das vaginale Gleichgewicht und die normale flora Organismen in der Scheide ersetzt werden durch andere Bakterien, die Infektionen der Scheide übernehmen.

Diese ist gekennzeichnet durch übermäßige vaginale Entladungen mit ungewöhnliche Farbe und Geruch. Der andere Begriff für vaginalen bakteriellen Infektion ist eine bakterielle Vaginose.

Vaginale bakterielle Infektion nicht ausbreiten sex. Jedoch, Frauen, die sexuell aktiv sind, Häufig entwickeln diese Art von Infektion. Dies ist vielleicht nicht eine sehr ernste Bedrohung für die Gesundheit der Frau.

Dennoch, mit einer vaginalen Infektion prädisponiert eine Frau zu PID oder entzündliche Erkrankungen des Beckens. Zusätzlich, es gibt Studien, die zeigen, dass Frauen, die bakterielle Vaginose Erfahrung früh Wehen und Frühgeburten.

Über 50% der Frauen, die vaginale bakterielle Infektion oder eine Vaginose nicht erleben bestimmte Symptome. Allerdings, wenn die Symptome nicht zeigen, es enthält einen fischartigen Geruch, die ist meist vorhanden, nach dem Geschlechtsverkehr, einer weißen oder verfärbten Ausfluss, Schmerzen beim Wasserlassen und geschwollen und juckende Scheide.

Die Bedingung ist in der Regel diagnostiziert, nachdem der gynäkologischen Prüfung. Sobald Sie in der Prüfung Zimmer, der Arzt wird eine vaginale Flüssigkeit Probe. Nach Kontrolle unter dem Mikroskop, ein Arzt, konnte sofort erkennen, ob bakterielle Vaginose ist vorhanden.

Bakterielle vaginale Infektion muss ein Modus der Behandlung, die von einem Doktor vorgeschrieben wird. Einige over-the-counter-Mittel würden nicht ausreichen. Wegen seiner üblen Geruch, einige Frauen können machen Verwendung von deodorant-und vaginal-Parfüms. Allerdings sind diese Produkte nicht leisten Erleichterung.

Sie eher verschärfen und erschweren die Infektion. Einige der häufigsten Medikamente verordnet, die von Ob-gyn-ärzte zur Behandlung der Infektion gehören Metronidazol und Clindamycin. Diese Arzneimittel nach den Mahlzeiten eingenommen, wenn in mündlicher form. Jedoch, diese Medikamente sind auch verabreicht, als vaginale Cremes oder Gele.

Für schwangere Frauen, die vaginale Infektion, wäre es am besten, einen Arzt zu konsultieren, vor der Einnahme von allen Arzneimitteln insbesondere im ersten trimester der Schwangerschaft. Zwar ist die Verhütung der bakteriellen Vaginose ist in der Regel unbekannt ist, einige Gesundheits-und lifestyle-änderungen könnte tatsächlich helfen bei der Verringerung der Zustand.

Da eine extrem Feuchte Umgebung ist eine Vielzahl an verschiedenen Organismen, wäre es am besten zu pflegen richtige hygiene und tragen Sie trockene, lockere Unterwäsche tragen. Enge Unterwäsche und jeans könnte eigentlich erleichtern, das Wachstum von anderen Bakterien.

Da stress eine Rolle spielt, auf das pH-Gleichgewicht der vagina sollte man auch lernen, wie man stress abbauen, entspannen und Spaß haben. Darüber hinaus Verzehr einer nährstoffreichen, ausgewogenen Ernährung stabilisiert und stärkt das Immunsystem, also die Verringerung der Wahrscheinlichkeit von vaginalen Infektionen Entwicklung.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.