• Allgemein
  • 0

Top 8 Tipps für die Weibliche Gesundheit des Herzens

In der Zeit nach der Frauen-Gesundheits-Woche ist hier was Sie tun können, um zu helfen, Ihr Herz zu bleiben so gesund wie möglich.

In jedem Stadium des Lebens, Sie könnte integrieren Sie die folgenden Tipps in Ihrer täglichen routine, um zu versuchen und halten Sie Ihr Herz so gesund wie möglich.

Female-Heart-Health

1. Ernährung für ein gesundes Herz

Um sicherzustellen, ein gesundes Herz, müssen die Frauen Essen Sie viel Obst, Gemüse und ballaststoffreiche Lebensmittel. Konzentrieren Sie sich auf gesunde Fette und Meeresfrüchte, die mindestens ein paar mal in der Woche.

Schneiden nach unten auf das Salz durch Kräuter und andere Aromen. Ersatz Wüsten mit blauen Beeren, äpfel, Birnen und Bananen. Verwenden Sie Zimt statt Zucker für Ihren Tee und Kaffee zu machen, erhebliche Kürzungen in Ihren Zuckerkonsum.

2. Bleiben Sie aktiv

Machen Sie Bewegung zu einem festen Bestandteil des Lebens. Eine halbe Stunde fünf Tage pro Woche ist das minimum, und mit einer sonst aktiven lebensstil ist ein plus für die gute Gesundheit des Herzens.

3. Seien Sie vorsichtig nach der menopause

Frauen haben einen natürlichen Schutz gegen Herz-Krankheit, bis Sie in die menopause kommen.

Nach diesem Schutz, dass östrogen bietet scheint zu sinken, so dass Frauen anfälliger für Herzkrankheit. Auch Frauen neigen dazu, nahm an Gewicht zu, um Ihre Taille, die weiter erhöht das Herzinfarktrisiko.

4. Reduzieren auf Alkohol und schneiden Sie das Rauchen vollständig

Übermäßiger Alkoholkonsum und Rauchen sind bekannte Risikofaktoren für Herz-Krankheiten, die nicht nur bei Männern, sondern bei Frauen auch. Eine änderung dieser Gewohnheiten können erheblich reduzieren das Risiko von Herz-Probleme.

5. Stress

Stress ist etwas anderes, dies hat weit reichende Folgen für die Gesundheit der Frauen. Es ist ein Risikofaktor für psychische Erkrankungen wie depression, für abdominelle und Allgemeine übergewicht und Herzkrankheiten sowie. Es ist daher wichtig, um stress in Grenzen.

6. Kontrolle von Cholesterin und Blutdruck

Bluthochdruck, niedrige Niveaus des guten Cholesterins und hohe Werte des schlechten Cholesterins sind auch bekannte Risikofaktoren für Herzkrankheiten. So haben diese regelmäßig zu kontrollieren und Sie unter Kontrolle zu halten.

7. Holen Sie sich vertraut mit der Geschichte Ihrer Familie

Wenn die nahen verwandten, besonders mit weiblichen verwandten (Mutter, Großmütter, Tanten) hatten eine Geschichte von Herzerkrankungen sind, dann müssen Sie besonders aufmerksam sein sich über Herzkrankheiten.

8. Informieren Sie sich

Holen Sie sich vertraut mit den Symptomen von Herzerkrankungen bei Frauen, da Sie ganz anders als die der Männer. Auch finden Sie heraus, was die Notfall-Verfahren und Behandlung von Herz-Krankheit.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.