• Allgemein
  • 0

Symptome von Geschlechtskrankheiten bei Frauen und Soziale Verantwortung

Sexuell übertragbare Krankheiten bei Frauen Häufig gar keine Anzeichen. Dies ist ein Vorteil als auch ein Nachteil. Sie bekommen möglicherweise eine HIV-Infektion ohne wissen nichts davon. Als Folge der Abwesenheit von Symptomen, die STD diagnostiziert wird, nachdem die Frau betroffen wurde für eine Recht lange Zeit.

Die Geschlechtskrankheit breitet sich, wenn Sie ungeschützten sex. Frauen haben auch dieses Missverständnis, dass die Symptome von STD angelegt werden, eine Rasur, Hefe-Infektion oder einen medizinischen Zustand.

STDs in WomenDie World Health Organisation schätzt, dass die Zahl der Geschlechtskrankheiten über 30 und diese produzieren verschiedene Symptome. Für sexuell aktive Frauen, die Risiken von Chlamydien, herpes genitalis und HPV high.

Symptome von Geschlechtskrankheiten bei Frauen

Rund 40 Stämme des HPV werden sexuell übertragen. Einige können führen zu Gebärmutterhalskrebs, während der rest kann führen zu genitalen Warzen.

Die meisten Frauen, die leiden, von HPV zeigen keine Symptome in irgendeiner form von Krebs. Erleben Sie die Anwesenheit von kleinen Beulen in Ihren Genitalbereich vor allem, wenn der HPV hat ein geringeres Risiko.

Diese Beulen zeigen jedoch STDs bei Frauen und unterscheiden sich im Aussehen. Sie kann erhöht werden, glatt, einzeln oder in Clustern. Sie kann auch existieren in der vulva oder anus. Allerdings können Frauen, die nicht zeigen keine Symptome überhaupt.

Soziale Verantwortung und das Bewusstsein für sexuell übertragbare Krankheiten bei Frauen

Sexuell übertragbare Krankheiten sind Ursachen für schwere Besorgnis. Während die Gegner können das Gefühl, dass solche Themen ausgearbeitet werden sollte, das zu Hause, es sollte darauf hingewiesen werden, dass hier alle Häuser sind nicht so offen für solche Liberalen Diskussionen über das Thema. Dies ist der Grund, warum die öffentliche Diskussion ist wichtig. Sobald die Frauen darüber informiert sind, ordnungsgemäß über die Infektionen, die Sie möglicherweise in der Lage zu hemmen wichtigsten gesundheitlichen Probleme, die vielleicht sogar Leben retten.

Daher, die Förderung sexueller Bildung ist ein wichtiger Aspekt, vor allem, wenn es verbunden ist mit Geschlechtskrankheiten bei Frauen.

  • Sie kann sensibilisieren, indem Sie Menschen empfänglich für die Ideen der Aufklärung über dieses Thema. Eine Möglichkeit zur Lösung der situation ist durch die Ausarbeitung auf die Bedeutung und Notwendigkeit der Sexualerziehung durch die Artikel in der Zeitung veröffentlicht oder nehmen aktiv Teil in den online-Foren.
  • Sie müssen auch setzen anzeigen in die entsprechenden Kanäle. Wenn Sie möchten, zu fördern, die Ursache der sex-Aufklärung über sexuell übertragbare Krankheiten schnell, Sie können lobby in der kommunalen Verwaltung und Schulen. Durch den Besuch der lokalen school boards, sowie das schreiben an Ihren senator, können Sie fördern die Sichtbarkeit.
  • Gruppen und Organisationen sollen mobilisiert werden, wie Sie wachsen tendenziell mit den zahlen. Sie können sogar die Aufmerksamkeit der Regierung und der Schulen durch größere Menschenansammlungen Montage für eine Ursache.
  • Auflisten der Vorteile der Ausbildung im Hinblick auf sexuell übertragbare Krankheiten bei Frauen. Sie kann hervorheben, dass die Aufklärung der Frauen über die verschiedenen Arten von sexuell übertragbaren Krankheiten, kann die Verringerung Ihrer Anzahl.
  • Die grimness von der situation bei der hand, sollten angemessen betont. Eine Menge Leute möglicherweise nicht bewusst, die weitreichende Auswirkungen, die sexuell übertragbare Krankheiten können alle über die Bevölkerung, nicht nur Frauen. Kompilieren Sie Gründliche Forschung und kommen mit Fakten, um das Bewusstsein über das Thema.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.