Standard-Chemotherapie Die Beste Wahl Für Ältere Frauen Mit Brustkrebs

Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass ältere Frauen profitieren ebenso von der standard-Chemotherapie-Behandlung für Brustkrebs als jüngere Frauen.

Die Studie fand auch, dass capecitabine, ein orales Pille, die, wenn getroffen, verwandelt sich so in ein Chemotherapie-Medikament in den Körper, nicht so gute Ergebnisse wie die standard-Chemotherapie mit mehreren Medikamenten.

Ältere Frauen mit Brustkrebs sind in der Regel nicht enthalten eine erhebliche Anzahl von in klinischen Studien. Es ist auch ein Mangel an Informationen über die Ergebnisse, wenn Sie Drogen verwendet werden, in Kombination mit einer anderen Behandlung, wie Bestrahlung oder Operation; eine solche Behandlung bezeichnet man als adjuvante Chemotherapie.chemotherapy

Die Studie umfasste Frauen, die Brustkrebs hatten, wer waren 65 Jahre alt oder älter, und der hatte keine Probleme mit Ihrer wichtigen Organsysteme. Über 60 Prozent der Frauen waren in Ihren 70er.

Diese Frauen wurden randomisiert entweder einer standard-Chemotherapie mit zwei oder drei Medikamenten oder die Therapie mit dem oralen Medikament capecitabin.

Wenn die frühen Ergebnisse zeigten, dass die Therapie mit dem oralen Medikament capecitabin war nicht so effektiv wie standard-Chemotherapie, wurde die Studie gestoppt, so dass alle Frauen erhalten die wirksameren Therapien.

Nach etwa zwei und einem halben Jahre, Forscher gefolgt, um zu sehen, wenn die Patienten hatte keine Rückfälle der Krebs; Sie sah auch die überlebensraten.

Frauen, die Behandlung mit capecitabin hatte einen Rückfall und den Tod zu Preisen, die fast doppelt so hoch wie Frauen erhalten, die standard-Chemotherapie-Behandlung.

Einige der besten Nachrichten, die sich aus dieser Studie ist, dass ältere Frauen haben ebenso wie jüngere Frauen. Dies bedeutet, dass der Ansatz für die Behandlung von gesunden älteren Patienten muss nicht jeder unterscheidet sich von dem Ansatz für die Behandlung von gesunden Jungen Patienten.

Wenn Sie eine ältere Frau mit Brustkrebs, die ist in der Regel ansonsten gesunde, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über den Erhalt einer standard-Chemotherapie-Behandlung.

Wenn eine ältere Patientin ist gebrechlich oder sonst nicht in guter Gesundheit, dann weitere überlegungen über die Anzahl und Arten der Chemotherapie Medikamente, die gegeben werden sollte, zur Minimierung der Nebenwirkungen, die das Potenzial haben, ernst zu sein.

Zum Beispiel, Chemotherapie führt Häufig zu übelkeit und Erbrechen sowie deprimierend den Appetit, das könnte erheblich Auswirkungen der Ernährungszustand eines bereits Kranken Patienten.

Chemo-und Strahlentherapie senken die Widerstandskraft des Körpers gegen Krankheiten, erhöht die Anfälligkeit für Infektionen. Chemo-und Strahlentherapie können auch dazu führen, Anämie, die schwerwiegende Konsequenzen haben können als auch.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.