Prostata-Krebs-Screening – Was Frauen Wissen Müssen?

Prostatakrebs ist sehr Häufig bei Männern, nach einigen Schätzungen, bis zu 50% der Männer können es bekommen irgendwann in Ihrem Leben.

Frauen müssen auf der Suche nach den Männern in Ihrem Leben und daher ist es notwendig für Frauen, um zu wissen, über die Prostata-screening-Optionen.

Frauen sind in der Lage zu bieten die Unterstützung und Beratung, um einen Mann, der gerade eine schwierige Zeit, die wie im Fall von Prostata-Krebs. Frauen müssen auch in der Lage sein, zu erkennen, Anzeichen und Symptome, können jene sein, die von Prostata-Krebs.

Frauen können auch helfen, zu machen und umzusetzen, Veränderungen in der Ernährung und lifestyle-änderungen, können geringeres Risiko für die Entwicklung es. Für alle diese Gründe, die Frauen müssen sich bewusst sein, von Prostata-screening-Verfahren.

Beim sprechen über Prostata-Krebs-screening-Verfahren, es gibt mehrere Folgen der screening-Prozess, die berücksichtigt werden.

Einige Prostata-Krebsarten sind natürlich malignen, schmerzhaft, und viele können auch die Ursache des Todes.

In vielen Fällen ist jedoch der Tumor so langsam wächst, dass es keine Notwendigkeit für irgendeine Art von Behandlung. Allerdings ist es oft der Fall, dass unnötige Behandlungen eingeleitet und, dass manche Männer eine Behandlung erhalten, die im Nachhinein unnötig.

Dies ist die Behandlung hätte besser eingesetzt werden für jemand anderen, deren Leben hätte gerettet werden können. Es gibt zwei Haupt-Prostata-screening-Verfahren:

Das Prostata-Spezifische Antigen (PSA) Prostata-Screening-test: Dies ist ein screening-test, der misst die Konzentration dieses Moleküls im Blut.

Wenn Männer über dem Alter von 70 Jahren, der PSA-test wird im Allgemeinen nicht empfohlen. Denn selbst wenn ein Krebs waren, um erkannt zu werden als ein Ergebnis des screening-die meisten Männer würden sich wahrscheinlich übergeben, auf der anderen verursachen, bevor der Krebs die chance hatte, zu wachsen, um sein Leben bedrohen.

Es ist auch ein argument gegen das screening Männer, die zu jung sind: zum einen sind zu viele Männer müssen abgeschirmt werden, um die zu finden, die hat der Krebs.

Zum anderen, wenn ein Krebs erkannt wird, dann wird unabhängig davon, ob es weitere Fortschritte oder die Geschwindigkeit an, es wäre ein Fortschritt, ist es wahrscheinlich, dass die Behandlung gewonnen werden. Dies würde dazu führen, dass viele Menschen immer selbst behandelt, für ein Krebs, der würde eigentlich nicht Fortschritt genug, dies zu begründen.

Digital-Rektale Untersuchung als Methode der Prostata-Krebs-Screening: Dieser test beinhaltet die Prüfer einfügen eine geschmiert, behandschuhten finger in das Rektum der person, die Durchführung der Prüfung, um sich körperlich untersuchen die Prostata grenzt an den Mastdarm.

Studien haben gezeigt, dass Prostata-Krebs-screening nicht wesentlich verbessern überlebenschancen bei Männern und dass eine kleine Anzahl wird in der Tat profitieren von dem screening.

Auf der anderen Seite, viele werden unnötig behandelt. Experten nicht in der Lage gewesen zu sagen, mit jedem Grad der Gewissheit, dass die Vorteile des Verfahrens überwiegen die Risiken.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.