Prominenten – C Abschnitt vs. Natürliche Geburt

Wenn es darum geht zu der Entbindung, es ist eine bekannte Tatsache, dass es zwei Optionen – die Natürliche Geburt-und C-Abschnitt. In der Regel haben die Frauen C-Abschnitt, der nur im Falle Sie haben keine andere Möglichkeit, aber in unseren Tagen ist es auch möglich, das Verfahren auf Anfrage nach einem Termin. Was tun die prominenten zu tun?

Natürliche Geburt

1. Beyonce

Zwar gab es einige Gerüchte, nach denen Beyonce Geburt durch C-Abschnitt, der Eltern zerstreut die Gerüchte sagen, dass Ihre Tochter kam durch Natürliche Geburt und das war die beste Erfahrung, die das Leben von Beyonce und Jay-Z, und Sie sind glücklich mit Ihrer Entscheidung.

Jessica-Alba2. Jessica Alba

Nach Ihr, Sie schrien nicht, wenn Sie gebar Ihr erstes Kind, obwohl Sie erhielten keine Medikation.

Sie sagt, dass Sie getan hat, yoga-Atmung, Sie war konzentriert, und die ganze Veranstaltung war so etwas wie eine meditation. Ihr Mann unterstützt Ihre Geschichte sagen, dass Sie nicht ein Geräusch zu machen.

3. Pamela Anderson

Der star ist bekannt, um Geburt zu haben, die beide Ihre Söhne zu Hause mit Hilfe einer Hebamme, und Sie erhielten keine Medikation. Sie sagt, Sie hat die Geburt im Wasser und Sie bekam keine Schmerzmittel, nicht einmal Tylenol.

4. Cindy Crawford

Sie ist die Mutter von zwei, und Sie ist auch eine der Frauen, die die Geburt natürlich. Die Geburt fand in Ihrem Haus mit Hilfe von drei Hebammen. Obwohl die Menschen waren erschrecken Sie mit horror-Geschichten, denkt Sie, es war eine tolle Erfahrung.

C Abschnitt

1. Tori Spelling

Sie mögen nicht die Tatsache, dass die Menschen kritisieren Sie für eine C-Abschnitt. Sie sagt, dass Sie wirklich wollte, um zu gebären, natürlich, aber Sie hatte nicht die Möglichkeit haben.

Dass eine Operation dieser Art ist nicht etwas, das angenehm ist und die recovery-Zeit ist viel länger als bei der natürlichen Geburt.

2. Christina Aguilera

Sie entschieden sich für eine C-Abschnitt, weil Sie nicht wollen, um keine überraschungen. Auch wollte Sie vermeiden, vaginalen reißen. Sie wollte eine ruhige und friedliche Umgebung, während der Geburt, so ging Sie für C-Abschnitt.

Für Sie, die Wahl der Geburt Tag war die schwierigste Aufgabe.

3. Britney Spears

Sie wollte eine Natürliche Geburt, weil Ihre Mutter Angst vor Ihr zu sagen, dass der vaginale Geburt kommt mit den meisten quälenden Schmerzen und so entschied Sie sich für weniger Schmerzen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.