Neurosyphilis und die Dunkle Seite der Krankheit

Beim sprechen über neurosyphilis auf die wir uns beziehen, um eine Infektion des Rückenmarks oder des Gehirns. In der Mehrzahl der Fälle die Infektion Angriffe Menschen, die leiden unter syphilis für viele Jahre und erhielt keine Behandlung.

Ursachen der Infektion neurosyphillis

Die Infektion wird verursacht durch das gleiche Bakterium verursacht, syphilis, Treponema pallidum. Die Infektion erscheint in der Regel zum ersten mal 10-20 Jahre ab dem Zeitpunkt der Infektion mit dem Bakterium. Trotzdem haben wir zu beachten, dass nicht alle den syphilis-Patienten die Entwicklung der Infektion.

NeurosyphilisEs ist gut zu wissen, neurosyphilis Infektion, es gibt vier verschiedene Arten davon: asymptomatische, meningovascular, Allgemeine Parese und tabes dorsalis.

Die asymptomatische Infektion wird angezeigt, bevor die symptomatische Infektion scheint. Während dieser Zeit wird der patient infiziert ist, aber er oder Sie zeigt keine Anzeichen.

Symptome der neurosyphilis

Zunächst müssen wir sagen, dass in einigen Fällen gibt es keine Symptome an allen. In Fall gibt es einige Anzeichen, dann diese könnten die abnorme walk (oder gait), Verwirrung, Blindheit, Demenz, Kopfschmerzen, Depressionen, Harninkontinenz, Reizbarkeit und die Unfähigkeit zu gehen.

Einige andere Symptome der neurosyphilis Infektion mit sich bringen kann Taubheitsgefühl in den Zehen, Füßen oder Beinen, Krampfanfälle, Konzentrationsstörungen, Tremor, steifer Nacken, Schwäche und Sehstörungen. Ist es möglich für die Patienten zu erleben, einige andere Symptome als gut.

Prüfungen und tests

Die Anzeichen von neurosyphilis gehören Muskel-Atrophie, abnorme Reflexe, oder Muskelkontraktionen. Es gibt einige Blut-tests zur Verfügung, die erkennen konnte, die Substanzen erstellt, die durch das Bakterium verursacht die Infektion. Einer der ältesten tests dieser Art ist der VDRL-test.

Einige andere tests sollen zu finden neurosyphilis Infektion umfassen fluoreszierende Antikörper-absorption, treponema pallidum agglutinationstest und rapid plasma wieder. Bei dieser Infektion ist es fast unabdingbar, um den test der Rückenmarksflüssigkeit auf das Vorhandensein von syphilis.

Diese tests, die angeblich finden die neurologischen Probleme, die von neurosyphilis sind CT-scan, zerebrale Angiographie, MRT und Lumbalpunktion.

Behandlung

In der Mehrzahl der Fälle die Infektion wird behandelt, die von penicillin, und dies könnte verabreicht werden, in unterschiedlicher Weise. Es könnte sein, intravenös injiziert, ein paar mal pro Tag für 10-14 Tage. Auch die Patienten mit neurosyphilis Infektion könnte es durch den Mund.

In diesem Fall ist das Medikament eingenommen werden muss etwa 4-mal pro Tag, und es muss auch für die Muskel-Injektionen. Wieder die Behandlung dauert 10-14 Tage. Um sicherzustellen, dass die Infektion ist getan, es ist Notwendigkeit für follow-up-Blutuntersuchungen alle 3, 6 oder 12 Monate.

Die follow-up-tests für die Infektion gehören auch die Analyse CSF fluid Einstiche, die stattfinden, alle 6 Monate. Falls Sie betroffen sind, mit HIV infiziert sind oder eine andere Bedingung der Art, dann wird der Plan geändert werden können.

Ausblick und Prognose

Die traurige Wahrheit über die Infektion ist, dass es könnte sich herausstellen, dass eine lebensbedrohliche Komplikation. Das Ergebnis der Behandlung für neurosyphilis, hängt von Ihrem Gesundheitszustand, bevor Sie mit der Behandlung beginnen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.