Nebenwirkungen von Blasen-Krebs-Behandlung

Blasenkrebs ist eine Art von Krebs, die sich aus epithelialen Auskleidung der Harnblase und in dieser Krankheit; es ist eine anormale Vermehrung von Zellen in der Blase. Blut im Urin ist ein typisches symptom dieser Krankheit und einige andere Symptome sind Schmerzen beim Wasserlassen, häufiges Wasserlassen etc.

Es gibt viele Wege zur Behandlung von Harnblasen-Krebs und eine der häufigsten Methoden, die von ärzten für die Behandlung von Blasenkrebs ist, indem Sie den Patienten einige Anti-Krebs-Medikamente. Aber es ist auch wichtig zu wissen, dass diese Medikamente können dazu führen, dass mehrere Nebenwirkungen. Im folgenden sind einige der Nebenwirkungen der Blase-Krebs-Behandlung.

Side Effects of Bladder Cancer Treatment

Nebenwirkungen von Blasen-Krebs-Behandlung

  • Eine der häufigsten Nebenwirkungen von Blasenkrebs Behandlung von Reizungen der Blase.
  • Diese Reizung der Blase aufgrund einer Laufenden Blase-Krebs-Behandlung kann zu vorübergehenden oder dauerhaften Schäden an der Blase oder der Nieren.
  • In einigen Fällen, wegen einer Blasenkrebs-Behandlung, die Farbe des Urins kann sich ändern und die Farbe ändern kann, in gelb, grün, rot oder orange.
  • Die Nebenwirkungen der Blase-Krebs-Behandlung hängen auch von der Art der Behandlung und dem Stadium der Behandlung wird dem Patienten verabreicht. Zum Beispiel, wenn der Behandlung-Methode gefolgt ist, Zystektomie, dann wird der patient möglicherweise eine Infektion oder Urin Undichtigkeiten und selbst wenn ein neobladder erstellt wird, dann wird der patient möglicherweise nicht in der Lage zu urinieren.
  • Wenn der tumor entfernt wird, die durch einen chirurgischen Eingriff werden dann die Nebenwirkung, die verursacht werden könnte, ist mild Blutungen und Schmerzen.
  • Nach Zystektomie, Männer möglicherweise nicht in der Lage, eine Erektion zu bekommen.
  • Einige andere Nebenwirkungen einer Blasenkrebs-Behandlung ist die Schädigung der Nerven des Beckens und sogar Versagen, um über sexuelle Gefühle und bekommen einen Orgasmus bei Männern und Frauen.
  • Ein Nebeneffekt der eine intravesikale Chemotherapie das Verfahren für die Behandlung von Blasenkrebs ist ein Hautausschlag oder eine Entzündung der Blase Futter. Aber diese Nebenwirkungen innerhalb von ein paar Tagen und nichts zu befürchten. Infact nach dieser Behandlung sollte man eine Menge von Vorsichtsmaßnahmen wie im sitzen zu urinieren etc.

Wenn Sie irgendwelche dieser Nebenwirkungen haben, dann müssen Sie sofort Rücksprache mit Ihrem Arzt und vermeiden Sie die Entwicklung jeder wichtigen Frage.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.