Nach Brustkrebs -, Gewichts-Anteile Höher Sind

Es ist allgemein bekannt, dass sich fit zu halten und die Aufrechterhaltung einer optimalen Gewicht sind große Möglichkeiten, um zu erreichen Allgemeine Gesundheit. Aber für Brust-Krebs-überlebenden, die Einsätze sind viel höher.

Die Forschung zeigt, dass übergewicht führt zu einer erhöhten Spiegel des Hormons östrogen — und östrogen Ebenen gebunden an die Entwicklung von Brustkrebs bei Frauen.

Dr. Duc Vuong, ein Gewicht-Verlust-Chirurg in Houston, buchstabiert das Problem deutlich.

„Übergewichtige Frauen haben größere Brüste“, sagt er. „Diese Frauen haben mehr Zugang zu östrogen, was wir denken, erhöht das Risiko für verschiedene Krebsarten, darunter Brust-und Gebärmutter-Krebs.“

Vuong sagt mehr Frauen beginnen zu erkennen, die Verbindung zwischen übergewicht und Krebs, und das ist mit der Aufforderung, Maßnahmen zu ergreifen.

Frauen unterwegs, die Nach Ihrer zweiten Brustkrebs-Diagnose vor zwei Jahren, Ilja Sloan, wer war dann in Ihrer Mitte der 60er-Jahre erkannt, dass die 200 Pfund trug Sie auf Ihrem kurzen Rahmen könnte eine Rolle gespielt haben, Sie bekommen die Krankheit.

Ihr Onkologe sagte Ihr, über die klinische Forschung Gewicht-Verlust-Studie an der Arizona Cancer Center, wo Sloan arbeitet als community-events Koordinator.

Lesen Sie mehr auf MSNBC

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.