Mastektomie In Ductal Brustkrebs: Tun Sie Es Wirklich Brauchen?

Haben Sie diagnostiziert wurde, mit ductal Brustkrebs und ernsthaft in Erwägung ziehen, eine Brustamputation zu haben, Ihre Krebszellen entfernt? Eine Debatte unter den ärzten ist noch immer ungelöst, ob eine Gesamt-oder eine Radikale Mastektomie ist notwendig für eine nicht-invasive Art von Krebs diagnostiziert, als ductal Brustkrebs.

ductal breast cancerDuctal Brustkrebs ist klassifiziert als Stadium 0 von Brustkrebs, die regelmäßig gesehen, wie eine kleine Klumpen durch eine Mammographie.

Ideal, nach einer routine-Mammographie mit einem Eindruck von ductal Brustkrebs, eine umfassende Labor-Test folgt, um zu bestätigen Malignität.

Im Fall von Mary Sullivan von Lido Beach, NY, stimmte Sie sich einer doppelten Mastektomie, um Ihr Leben für Ihre 3 Kinder, die damals 8, 10 und 13 zu sagen, dass, “Es ist Brustkrebs. Selbst wenn nicht haben Sie einen Klumpen, es ist immer noch bösartig.“

Der Fall von Sullivan war es anders, da Sie selbst vereinbart zu Unterziehen Chirurgie. Aber mehrere Fälle von ductal Brustkrebs stimulieren, eine große Debatte aus ärzten unterschiedlicher Meinung zu diesem Thema.

Einige ärzte glauben, dass die Mastektomie ist auch für invasive ductal breast cancer, weil wenig bekannt ist, ob es tatsächlich zu entwickeln, in eine vollständige geblasen Brustkrebs.

Andere ärzte hingegen glauben, dass, da Sie nicht über die richtigen tools, um zu erkennen, eine gutartige ductal Brustkrebs von einem bösartigen eine, die Sie lieber tun, Weg mit dem Risiko und bieten invasive Chirurgie und Strahlung bei der Entstehung einer Mammographie-Ergebnis von ductal Brustkrebs.

Ärzte, die die “ no-Operation für ductal Brustkrebs sagt, dass die routine-Mammographie sollte nur durchgeführt werden, für Frauen im Alter von 50 Jahren und höher, und weniger Häufig bei Frauen im Alter von 40 und oben.

Sie sagte, dass ductal Brustkrebs ist eine der am meisten overdiagnosed und overtreated Arten von Brustkrebs. Obwohl Sie sich alle darüber einig, dass ductal Brustkrebs ist nicht zu übersehen, dass es nur erfordert eine enge überwachung und regelmäßige Auswertung; keine automatische Operation oder invasive Behandlung.

Wenn Sie eine Familie haben Geschichte von ductal Brustkrebs und sind derzeit auf Hormon-Ersatz-Therapie, es wird empfohlen, Sie haben sich vorgelegt, die eine regelmäßige screening für ductal Brustkrebs.

Und falls Ihr Mammogramm Ergebnis würde sagen ductal Brustkrebs, ist es für Sie zu entscheiden, ob oder nicht, um sich einer Mastektomie-Prozedur. Es ist gut für Sie zu wissen, dass ductal Brustkrebs hat 20 bis 30 Prozent Risiko der Entwicklung zu einem ausgewachsenen invasivem Brustkrebs.

Und während die Debatte noch im Gange, die auf die änderung des Mammographie-screening-Anforderungen und ob oder nicht zu empfehlen, eine Mammographie für ductal Brustkrebs, wird es klug sein, für Sie Verantwortung zu übernehmen für Ihre eigene Gesundheit.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.