Kann Die Einnahme Von Soja Zu Verbessern Menstruation Gesundheit?

Soja ist etwas, das ist eine sehr gute alternative zu Milchprodukten für diejenigen, die entweder Laktose-Intoleranz sind, diejenigen, die nicht wie Milchprodukte. Ebenso für veganer, ist Soja eine wertvolle Eiweißquelle.

Jedoch, wenn Sie darüber reden Soja als eine Möglichkeit zur Bekämpfung der menstruellen Schmerzen und Beschwerden gibt es widersprüchliche Ansichten über das: zwar gibt es eine Ansicht, die schwört auf Soja als einen Weg, um das problem zu beheben schmerzhafte Perioden, die gegenteilige Meinung besagt, dass Soja kann tatsächlich verschlimmern die Symptome.

Soja enthält Phytoöstrogene, die natürlich vorkommen in mehreren Pflanzen und die imitieren östrogen im Körper einer Frau.soy

Zwar gibt es eine Ansicht, die sagt der Phytoöstrogene sind schwache östrogene, die nicht dazu beitragen, Menstruationsbeschwerden, es ist eine andere gegenteilige Meinung, die besagt, dass Phytoöstrogene tatsächlich verschlechtern Krämpfe und tragen zur Hormon-Ungleichgewichte in der sowohl Frauen als auch Männer. Um sicher zu sein, es gibt Studien zu tragen, die für beide Standpunkte.

Anekdotische Evidenz ist ebenfalls verfügbar, von Frauen, von denen manche berichten von einer Linderung Ihrer Symptome von schmerzhaften Regelblutungen und andere, die Erfahrung einer Verschlechterung.

Die Gründe angeboten aus Soja zu können, Hilfe bei der Linderung der Periode Krämpfe ist, dass es enthält magnesium, von dem bekannt ist, ein Muskelrelaxans und ein effektives Hilfsmittel für die Durchblutung. Soja ist auch gedacht, um eine gute Quelle der diätetischen Faser, die hilft bei der Lockerung der Verdauung und reduzieren Blähungen und Verstopfung.

Folglich werden die Symptome von schmerzhaften Regelblutungen können gelindert werden. Ein weiterer Grund, warum Soja könnte man sagen, gut gegen Regelschmerzen ist, dass es enthält Omega-3-Fettsäuren, die Natürliche entzündungshemmende Wirkstoffe für den Körper und somit Leichtigkeit Menstruationszyklus Krämpfe.

Natürlich, Soja ist nicht die einzige bedeutende Quelle von magnesium, Ballaststoffe oder Omega-3-und diese Nährstoffe können abgeleitet werden aus einer Menge von anderen produzieren.

Ein problem mit Soja und Soja-Produkte gemäß der Nein-Sager ist, dass die Soja-Bohnen, die verwendet werden, um Soja-Produkte wie Sojamilch und tofu werden hergestellt aus genetisch veränderten Lebensmittel, so dass Ihre viel gepriesene gesundheitlichen Vorteile sind fraglich.

Weiteren, die Fertigungs-Prozesse verwendet werden, und die Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe in diesem Prozess zu tun, machen einige dieser Vorteile für die Gesundheit vernachlässigbar.

Also basierend auf den Erkenntnissen können wir schließen, dass, wenn wir wählen Sie eine gute Qualität Soja-Produkte werden verantwortungsbewusst hergestellt, dann können wir nur von Ihnen profitieren, und dass Sie wahrscheinlich nicht (außer für eine kleine Minderheit), um tatsächlich dazu führen, dass keine negativen Auswirkungen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.