Juckreiz in der Vagina – Mögliche Ursachen und Home Remedies

Es könnte mehrere Ursachen für Juckreiz in der Scheide, von denen einige könnte ganz harmlos, aber manche brauchen Aufmerksamkeit und Behandlung. Lesen Sie weiter, um zu sehen, was sind die Ursachen von Juckreiz der Scheide oder der Vulva region können Sie behandeln mit Hausmittel und was Sie brauchen medizinische Behandlung für:

Ihre Persönliche Hygiene Produkte

Manchmal ist es nur die Chemische Reizstoffe, die an der Unterseite der Juckreiz in der vagina. Seifen, badezusatz, Kleidung, Waschmittel, Spülungen sogar duftendes WC-Papier könnte das problem verursachen. Auch Kondome oder Spermizide, empfängnisverhütende Schäume, Schwämme und so weiter kann dazu führen, dass solche Reizungen. Versuchen Sie, geruchsneutral und ungefärbte Produkte, oder versuchen Sie, die Marke des Produkts, das Sie verwenden, um zu sehen, ob das problem gelöst werden kann.

Itching in VaginaHefe-Ungleichgewicht oder Infektion

In der Regel eine Vielzahl von Bakterien befinden sich in der vaginal-und Vulva-Bereich und ein Gleichgewicht zwischen der freundlichen und der unfreundlichen Sorte aufrechterhalten wird, indem das Immunsystem des Körpers.

Manchmal wird jedoch dieses Gleichgewicht gestört ist, aufgrund von Antibiotika-Medikamente, die Antibabypille, die Zeit des Monats, und auch sex. Wenn eine Frau Schwanger ist, oder ist immungeschwächter aus irgendeinem anderen Grund, Sie können auch Juckreiz in der Scheide.

Die meisten dieser Ursachen beheben kann, indem sich im Laufe der Zeit, oder Sie können gelöst werden, die Verwendung von Hausmitteln wie Essen Joghurt mit lebenden Bakterien (Probiotika) und zur Verbesserung der sexuellen und Allgemeinen hygiene. Tragen verlieren, atmungsaktive Kleidung aus natürlichen Materialien helfen können.

Wenn Sie denken, Schweiß oder nasse Kleidung können verschärfen die vaginalen Juckreiz werden Sie sicher, dass sich der verschwitzten Kleidung und nasse Badeanzüge sofort. Halten Sie den Genitalbereich sauber und trocken ist wichtig, um zu vermeiden Verbreitung der schädlichen Bakterien.

Wechseljahre und Andere Hormonelle Störungen

Die Senkung der östrogen, das kommt auf die Zeit der Wechseljahre oder auch schon früher kann zu einer Verdünnung der Haut in den vaginalen Bereich, die Senkung Schmierung und macht die Haut anfälliger für Reizungen und Juckreiz. Mit vaginalen Schmierstoffe, vor allem beim Geschlechtsverkehr kann helfen, die Kontrolle Juckreiz in der Scheide und rund um den Bereich.

Infektionen und Andere Bedingungen

Diejenigen, die diabetes haben, können feststellen, dass das bakterielle Gleichgewicht des vaginalen Bereich ist Häufig gestört. So Blutzucker-Kontrolle ist von entscheidender Bedeutung für eine Reihe von Körperfunktionen, einschließlich der guten vaginalen Gesundheit.

Sexuell übertragbare Krankheiten sowie andere, wie vaginitis könnte die Ursache für vaginalen Juckreiz. Parasitäre Infektionen, wie pin Würmer könnten auch dazu führen, Juckreiz in der Scheide. Die Ursache für den Juckreiz, das ist die zugrunde liegende Infektion muss behandelt werden, um zu helfen, lösen das Problem der Juckreiz als gut. Dies könnte umfassen topische Cremes, Antibiotika und so weiter.

Stress ist eine weitere Bedingung, die senken könnte, eine Frau, die Immunität und verursachen hormonelle Veränderungen, die zu einer erhöhten vaginalen Juckreiz. Also das ist einer der unzähligen Gründe, warum es wichtig ist, Frauen zu halten Sie stress unter Kontrolle.

In einigen seltenen Fällen die Ursache für Juckreiz in der Scheide könnten durch Vulva-Krebs oder einer präkanzerösen Zustand der Krankheit.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.