Ist Eine Gebärmutterhalskrebs Nabothian Zyste Bösartig?

Wann war das Letzte mal Sie hatte einen Pap-Abstrich? Hat Ihr Frauenarzt Ihnen sagen, fand Sie die kleine weiße Taste wie Strukturen einfach in die öffnung des Gebärmutterhalses? Das ist wohl ein nabothian Zyste, ein Schleim gefüllte Klumpen auf der Oberfläche abdecken der öffnung des Gebärmutterhalses, partiell oder total sein.

pap smearNabothian Zysten sollte nicht wirklich ein Problem, zumindest, wenn es sicher ist.

Ihr Frauenarzt genau in sage Ihnen, dass, sobald das Ergebnis der Pap-Abstrich wird veröffentlicht und sagt gutartige squamösen Epithelzellen.

Diese Art der Zyste in der Regel erscheint als eine Folge von Schleim build-up in die gesteckt zervikalen Drüsen. Sie nicht haben in der Regel keine Symptome und werden nur zufällig entdeckt, während einer routine gynäkologische Untersuchung.

Wenn der Frauenarzt ist im Zweifel von Ihren Erkenntnissen und verdächtigen Krebszellen, die Flüssigkeit kann die Flüssigkeit abgelassen und eine Biopsie ist in der Regel durchgeführt. Ein weiterer test, die getan werden kann, innerhalb der Klinik zu ergänzen, um das Pap-Ergebnis ist der Essigsäure-test.

Dieses einfache Verfahren wird nach der Pap-test, wo eine 3-5% ige Essigsäure-Lösung gewaschen, durch den Muttermund mit einem Wattestäbchen oder Spritze. Dann nach einer minute das Aussehen des Gebärmutterhalses untersucht für die Farbe ändert.

Wenn der Muttermund erscheint rosa und glatt mit kein aceto-weiß-Bereiche, das Ergebnis wird interpretiert als Essigsäure-test – negativ. Aber, wenn der Muttermund erscheint geschwollen und blutet, mit der Darstellung der aceto-weiß-Bereiche, es wird interpretiert, wie die Essigsäure-test – positiven. Ein positives Ergebnis erfordert weitere Auswertung und Verwaltung.

Einmal nabothian Zyste bestätigt, ist eine Behandlung nicht notwendig, es sei denn, es ist groß genug, um Unbehagen oder Probleme verursachen, während eine zervikale Prüfung, eine einfache Kauter getan werden kann, um es zu entfernen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.