HRT Verhindert Darmkrebs

Frauen, die nehmen Sie Hormon-Ersatz-Drogen, die während der Wechseljahre sind besser geschützt gegen Darmkrebs als diejenigen, die nicht.

Eine große Studie von Wissenschaftlern der Mayo, der Welt-berühmten Klinik in Rochester berichtete kürzlich Ihre Ergebnisse auf der Jahrestagung der American Association for Cancer Research.

Es bestätigt, was andere Untersuchungen haben gezeigt, dass alternative Behandlungen für die Wechseljahre haben nicht die gleiche Fähigkeit wie HRT, um zu verhindern, dass Darmkrebs bei Frauen. Aber der Grund für den Schutz, den die Medizin bietet, ist noch unbekannt.hormone replacement drugs

Finanziert durch das National Cancer Institute, die Studie wurde durchgeführt, durch mehrere Forschungsgruppen, darunter das Fred Hutchinson Cancer Research Center, die University of Southern California, der University of Iowa, der University of Minnesota und Minneapolis Masonic Cancer Center.

Die Forschung team-Sprecher David Limsui, M. D., ist fasziniert, dass Sie noch nicht wissen, der Grund, warum. Östrogen hat offensichtlich Krebs-Verhinderung-Eigenschaften und mehr Forschung ist jetzt erforderlich, in die Prüfung der verbindungen zwischen diesem Hormon Exposition und molekularen Subtypen gefunden in colon cancer.

Bis zu einem Drittel der Frauen, die eine HRT verwendet vermieden die Entwicklung der Krebs, weil Sie getroffen wurden, die Hormon-Ersatz-Therapie. Figuren, die ganz offensichtlich sehr bedeutsam. Andere Studien in diese sind auch zu sehen, wie zuverlässig durch die große Anzahl von Frauen beteiligt.

In den achtziger Jahren über dreißigtausend Frauen dazu beigetragen, die Forschungs-und Jahrzehnte später ein weiteres sechzehn tausend waren Teil einer Studie, bekannt als die Frauen-Gesundheits-Initiative.

Alle Beweise schlüssig im Ort, nun ist es an den Wissenschaftlern, um genau herauszufinden, warum eine Frau das Risiko von Darmkrebs ist so viel niedriger, wenn die Einnahme von HRT.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.