Fünf Brustkrebs-Mythen

Wenn jemand bekannt wie Christina Applegate mit der Diagnose Brustkrebs, viele Erwachsene Frauen sich sorgen, was die Zukunft für Sie.

Während es wahr ist, dass 1 von 8 amerikanischen Frauen werden mit der Diagnose Brustkrebs (Brustkrebs-Typen)an einem gewissen Punkt in Ihrem Leben, gibt es auch eine Menge Missverständnisse über die Krankheit im Umlauf.

Obwohl Applegate ist gerade mal 36 Jahre alt, bleibt die Tatsache, dass Brustkrebs häufiger zu schlagen Frauen über dem Alter von 50 Jahren.breast cancer

Noch viele Frauen unter dem Alter von 40 können Sie jetzt versucht sein, zur Neige gehen und die Nachfrage Mammographie.

Aber Mammogramme sind unwirksam für die meisten Jungen Frauen, sagte Dr. Diana Zuckerman, Präsident der Nationalen Forschungszentrum für Frauen und Familien.

„Die Jungen Frauen die Brüste sind dicht, und wenn Sie Mammographien, die Ihre Brüste zeigen, sind sehr weiß auf Mammographie und Krebs zeigt sich als weiß“, sagte Sie.

“Aber, da Frauen älter werden, Ihre Brüste sind weniger dicht und Grau, auf eine Mammographie, die es leicht zu identifizieren, der weiße Krebs.

Wenn es eine Familiengeschichte ist, und die Frauen sind besorgt, Sie kann früher beginnen, und in diesem Fall eine digitale Mammographie möglicherweise besser als traditionelle Mammographie.“

Fünf Mythen über Brustkrebs werden in diesem Artikel erklärt.

Lesen Sie mehr bei Fox News

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.