Fakten Über Eierstockkrebs-Behandlung!

Eierstock-Krebs in der Regel Angriffe Ihre Eierstöcke ersten.

Eierstockkrebs Behandlung hängt von mehreren Faktoren wie Tumorart, Stadium des Krebs, das Alter und der Allgemeine Gesundheitszustand, der Familienplanung und der persönlichen Vorliebe.

Also, zu verstehen, die Risiken und die möglichen Nebenwirkungen von jeder Behandlung option, vor dem Sie lieber die eine, die für Ihre Eierstock-Krebs-Behandlung.

Eierstockkrebs ist von drei Arten: – epithelialen keimzell-und Stromatumoren [die Erkennung der Art von Eierstock-Krebs]. Diese Typen können behandelt durch Operation, Chemotherapie und Strahlentherapie. Gelegentlich kann Ihr Arzt empfehlen eine Kombination dieser Behandlungsmöglichkeiten.Ovarian Cancer Treatment

Chirurgie

Die häufigsten Eierstock-Krebs-Behandlung option ist die Operation. Ihr Arzt kann empfehlen, Sie für eine Operation, wenn Sie mit der Diagnose Eierstock-Krebs. Operation zum entfernen der bösartigen Zellen so viel wie möglich.

Es gibt jedoch verschiedene Arten von Operationen für Eierstockkrebs. Denken Sie daran, dass der name der Operation hängt von dem organ, das entfernt wird, und es endet immer mit ‚ektomie.‘

Ein chirurgischer Eingriff zur Entfernung der Gebärmutter ist bekannt als eine Hysterektomie. Während dieser Operation, wenn die Gebärmutter entfernt wird durch die vagina dann ist es bekannt als vaginale Hysterektomie.

Wenn es entfernt wird durch große Einschnitte in den Bauchraum, dann ist es bekannt als totale abdominale Hysterektomie. Wenn es durch den kleinen Einschnitt in das abdomen mit der Verwendung von Laparoskop, es ist bekannt als totale laparoskopische Hysterektomie.

Als es ist ein paar von Eierstöcken, den Krebs angreifen können eine oder beide der Eierstöcke. Die chirurgische Prozedur, die verwendet wird, zu entfernen, ein Eierstock und ein Eileiter ist bekannt als einseitige salpingooophorectomy in der Erwägung, dass die Entfernung beider Eierstöcke und beider Eileiter ist bekannt als bilaterale salpingooophorectomy.

Allerdings, wenn omentum entfernt wird, dann heißt es omentectomy. Omentum ist ein Teil des Gewebes Auskleidung der Bauchwand.

Chemotherapie

Es ist eine Art von Eierstock-Krebs-Behandlung, die Verwendung von anti-Krebs-Medikamente, die Krebszellen zerstören Wachstum. Diese Medikamente entweder tötet die Zellen oder Stoppt die Zellen von der weiteren Teilung.

Chemotherapie kann verwendet werden, in vier Möglichkeiten. Die Art der Chemotherapie verwendet wird, hängt von Tumorart und Ausdehnung des Krebs.

Wenn Chemotherapie verwendet wird oral (durch den Mund) oder Injektion in die Vene oder den Muskel, dann die anti-Krebs-Medikamente in die Blutbahn eindringen und zerstört die Krebszellen über den ganzen Körper. Dies ist bekannt als systemische Chemotherapie.

Allerdings, wenn die Chemotherapie wird in form der Injektion in die Bauchhöhle, dann die Medikamente meist zerstört die Krebszellen in einem bestimmten Gebiet. Dies ist bekannt als regionale Chemotherapie.

Strahlentherapie

Es ist eine Art von Eierstock-Krebs-Behandlung option beinhaltet, dass die hohen Energie-x-Strahlen oder ionisierende Strahlung, die Krebszellen zu vernichten.

Die Typen gehören externe Strahlentherapie, die verwendet wird, außerhalb des Körpers zu pass-Strahlung, um die Krebszellen abzutöten. Interne Strahlentherapie nutzt radioaktive Substanzen, platziert direkt in oder in der Nähe der Krebszellen.

Auf der anderen Seite, intraperitoneale Strahlentherapie wird verwendet, wo radioaktive Flüssigkeit direkt in die Bauchhöhle über einen Katheter. Die Art und Weise ist die Strahlentherapie angewendet wird, basiert auf die Art und den Umfang von Eierstock-Krebs.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.