Endometrium-Ablation Verfahren für Schwere Uterine Blutungen

endometrial ablation procedureEndometrium-ablation, auch als uterine ablation ist die Entfernung der Gebärmutterschleimhaut, die Linien der Gebärmutter. Dieses Verfahren braucht nicht Hospitalisierung, also Frauen, die schwere Monatsblutungen können berücksichtigen Sie dieses Verfahren, anstatt zu überlegen, eine größere Operation.

Wann empfiehlt sich die Endometrium-ablation Verfahren

  • Wenn die Blutung macht Sie müde und blutleer
  • Wenn Aktivitäten sind begrenzt, weil von schweren Blutungen
  • Wenn die Blutung kontrolliert verbringen intime Zeit mit Ihrem partner
  • Wenn Sie nicht bekommen, jede Verwertung durch andere Verfahren
  • Wenn gebärfähigen abgeschlossen ist
  • Wenn eine Hysterektomie nicht möglich ist, weil einige andere gesundheitliche Probleme

Verfahren zur Endometrium-ablation

Endometriumablation Verfahren dauert in der Regel eine halbe Stunde Zeit. Während des Verfahrens, ein Teleskop genannt hysteroscope ist eingefügt in die Scheide und des Gebärmutterhalses, so dass Ihr Arzt kann sehen, die Gebärmutter. Dann werden spezielle Instrumente verwendet, um zum entfernen der Auskleidung der Gebärmutter.

Diathermie: In diesem Verfahren, Niederspannung elektrische Signale übergeben werden, mithilfe einer Drahtschlinge oder einem ball geformt-sensor, um das brennen der Auskleidung der Gebärmutter.

Laser ablation: Bei dieser Methode werden die hoch-Energie-Strahlen übergeben werden, um zu brennen Gebärmutterschleimhaut.

Mikrowelle endometriumablation: Wärme Erzeugung von Mikrowellen verwendet wird, zu zerstören Gebärmutterschleimhaut.

Beheizte fluid: Ein Ballon-förmige Gerät mit Flüssigkeit gefüllt ist, in die Gebärmutter eingeführt. Dann die Flüssigkeit wird erhitzt, um zu zerstören Gebärmutterschleimhaut.

Ihrem Arzt bewertet Ihre medizinische Geschichte, um zu bestimmen, ob endometriumablation ist die richtige für Sie. Auch verschiedene andere tests durchgeführt werden, wie Ultraschall, Gebärmutterspiegelung, Blutuntersuchungen und Gebärmutterschleimhaut-sampling.

Wiederherstellung von Endometrium-ablation Verfahren

Wenn Sie möchten, Schmerzlinderung, können Sie nehmen Sie over-the-counter Schmerzmittel wie ibuprofen und paracetamol. Vermeiden Sie die Verwendung von tampons für mindestens einen Monat nach einer endometriumablation senken das Risiko von Infektionen.

Wenn Sie irgendwelche der folgenden Anzeichen nach der Behandlung, konsultieren Sie sofort Ihren Arzt:

  • Starke Schmerzen
  • Schwere Blutungen
  • Hohe Temperatur
  • Dunkel oder unangenehm riechenden Ausfluss
  • Schmerz existiert, für mehr als 2 Tage

Sie müssen warten, für 3-6 Monate, um zu sehen, ob die Prozedur erfolgreich ist. Einige Frauen werden leichter Perioden nach Durchführung der Verfahren, aber für einige andere bekommen nicht Ihre Periode.

Risiken im Zusammenhang mit Endometrium-ablation Verfahren

In der Regel, das Verfahren ist sicher, aber Sie müssen sich bewusst sein, die möglichen Nebenwirkungen dieses Verfahrens.

  • Sie fühlen sich krank, weil der Vollnarkose.
  • Sie haben kaum Beschwerden, wie Regelschmerzen, und es dauert ein paar Tage.
  • Sie haben vaginale Blutungen wie normale Menstruationszyklus und dauert bis zu einem Monat.

Die Komplikationen mit endometriumablation sind selten, aber können gehören:

  • Infektion der Gebärmutter – Antibiotika kann diesen Zustand zu behandeln.
  • Schäden an der Gebärmutter, des Gebärmutterhalses oder der vagina, oder ein Teil des Darm – braucht Es zusätzliche Operation zur Heilung der Schäden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.