Die Verwendung Von Notfall-Kontrazeption

Notfall-Kontrazeption ist eine Sicherheits-Methode verwendet wird, nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr, zur Beseitigung der Möglichkeit einer ungewollten Schwangerschaft. Dies ist auch bekannt als postcoital Verhütungsmitteln oder der „Pille danach“.

Dies sind die rechtlichen Möglichkeiten der Abwendung von der Schwangerschaft, wie Abtreibung und Empfängnisverhütung, sind zwei sehr unterschiedliche Begriffe. Notfall-Kontrazeption führt die Aufgabe der Vermeidung einer Schwangerschaft während der implantation Stufen und nicht nach der Befruchtung.

emergency contraceptionDiese Pillen wirken auch innerhalb eines bestimmten (in der Regel 72 Stunden) Zeit und danach nicht mehr. Während dieser Zeit, wenn durch Zufall gibt es die Möglichkeit der Befruchtung durch die Spermien in den Eierstöcken dann dieser Prozess beseitigt werden, die durch die Nutzung dieser Pillen.

Der eigentliche Grund, warum diese Notfall-Kontrazeption Pillen sind erfolgreich in der Einstellung die Möglichkeit einer Schwangerschaft, weil Sie wirklich hohe Dosis von östrogen und Progesteron Hormone.

Die normale orale Kontrazeptiva (regelmäßig eingenommen) haben einen geringeren Dosierung und damit Sie nicht auf die Gesundheit von Frauen, die Sie verzehren. Diese Pille hat eine hohe Risiko-Faktoren, die im Zusammenhang mit Ihnen, wenn Sie eingenommen werden in einer regelmäßigen Weise. Diese sind nur für Notfälle und nicht für den regelmäßigen Gebrauch.

Frauen konsumieren diese Pillen übermäßig sollte die Kenntnis der Nebenwirkungen, die Sie verursachen.

Nebenwirkungen, verursacht durch Ihre Verwendung:

Die weit verbreitete Nebenwirkung ist übelkeit und Erbrechen. Die anderen Nebenwirkungen, die auftreten, sind:

  • Brustspannen
  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Schmerzen im unteren Bauchbereich
  • Übermäßige Schwindel

Dies sind die üblichen Nebenwirkungen, die im Zusammenhang mit Notfall-Kontrazeption Verbrauch.

Kann es sein, Veränderungen im Menstruationszyklus, nach dem Konsum dieser Notfall-Kontrazeption Pillen. Es gibt zwei Möglichkeiten, um eine Allgemeine Vorstellung über die Verzögerung der Menstruation.

Wenn Sie schon verbraucht Pillen vor dem Tag Ihres Eisprungs (Anzahl der 14ten Tag ab dem ersten Tag Ihrer Blutung), dann Sie können erleben eine Entzugsblutung, diese Blutungen können in der Regel gesehen werden, die auftreten innerhalb von 7 Tagen Verbrauch von Notfall-Kontrazeption.

Wenn Sie schon die Pille genommen sofort nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr, und wenn, dass fällt nach der ovulation Datum, dann könnten Sie erleben eine Erweiterung in der Menstruationszyklus.

Oft die Mehrheit der Frauen, die ausflippen, wenn Sie haben verspätete Menstruation, auch nach der Einnahme von Notfall-Kontrazeption, aber der Grund ist, dass diese Pillen verändern Ihr Zyklus und daher die Verzögerung.

WER erklärt, dass die Notfall-Kontrazeption Pillen in der Regel bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten sex, obwohl, ist es ratsam, Sie zu verbrauchen, in der frühen Phase nur, wenn Sie vermuten, dass eine mögliche Schwangerschaft.

Die Effizienz der morgen nach Pillen:

Die Notfall-Kontrazeption Pillen vermerkt sind, um wirksam zu sein 95% der Zeit, wenn Sie korrekt und innerhalb der angegebenen Frist. Die zwei Arten von Pillen, die wie das Progesteron nur Typ und die Yuzpe geben sollen 89% und 55% Wirksamkeit jeweils nach unterschiedlichen Berechnungsmethoden.

Jedoch werden diese Pillen sind für die Benutzer-freundlich, aber not-Verbrauch nur. Diese können herangezogen werden, indem die Frauen wie Sie sind wirklich nützlich in der Einstellung unerwünschten Befruchtung.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.