Die Planung Für Die Abtreibung? Holen Sie Sich Die Abtreibung-Informationen Über Verfahren Und Risiken!

Wissen Sie, für eine Frau, Abtreibung ist nicht nur eine einfache medizinische Prozedur, sondern es ist ein Leben verändernde Ereignis mit erheblichen körperlichen, emotionalen und spirituellen Folgen.

Also, bevor die Planung für die Abtreibung, ist es besser, den Schwangerschaftsabbruch Informationen. Abtreibung bedeutet die Beendigung einer Schwangerschaft vor der Geburt stattfindet.

Eine Abtreibung kann auftreten, wenn ein embryo oder ein Fötus reagiert entwickeln oder eine Frau entscheidet sich freiwillig zu Ende Ihrer Schwangerschaft durch eine induzierte Abtreibung.

Ein Arzt und anderes Gesundheitspersonal in der Regel durchführen Abtreibungen in eine Klinik, Gesundheitszentrum oder in einer Arztpraxis, und Sie werden in der Lage sein, nach Hause zurückzukehren, eine Stunde oder so später.Abortion Information

Sammeln Schwangerschaftsabbruch Informationen über die Verfahren und Risiken, die möglicherweise ändern Sie Ihre Entscheidung für die Abtreibung. Wenn es um Abtreibung Verfahren, gibt es zwei Arten: medizinische und chirurgische.

Abtreibung-Informationen über medizinische Verfahren: Medizinische Abtreibung erfolgt über Medikamente. In der Regel, es erfolgt innerhalb der ersten 9 Wochen der Schwangerschaft.

Die Medikamente, die verwendet werden, für diese Art von Abtreibungen sind Mifepriston (Handelsname: Mifeprex) und misoprostol (Markenname: Cytotec), die von der FDA zugelassen (Food And Drug Administration). [Abtreibung Pillen]

Sie schlucken eine vorgeschriebene Dosis von Mifepriston zu behindern Progesteron, ein Hormon, notwendig für die Schwangerschaft, und verursachen die Auskleidung der Gebärmutter (uterus) Dünn. Ein paar Tage später, Sie schlucken misoprostol machen Ihre Gebärmutter Vertrag und leer.

Die Mehrheit der Frauen vertreiben, die Schwangerschaft etwa vier Stunden nach der Einnahme der misoprostol. Die Embryos oder Prä-embryo entwickelt während der Schwangerschaft geführt wird durch die vagina.

Die FDA genehmigte auch Methotrexat als Medizin zu verwenden, für medizinische Abtreibung. Auch dieses Medikament wird genommen, fünf Tage vor der Einnahme von misoprostol. Die Abtreibung erfolgt innerhalb von 1-2 Tagen.

Jedoch, chirurgische Abtreibung ist ein Verfahren, durchgeführt von einem Arzt zum entfernen der Auskleidung der Gebärmutter. Es gibt 2 gängige Arten: Manuelle Vakuum Aspiration (MVA) und dilatation und Saug-Kürettage (SC oder auch bekannt als D&C).

Abtreibung-Informationen für MVA-chirurgische Verfahren: MVA entfernt den Inhalt des Uterus durch Anwendung von Absaugung über eine Kanüle, die eingefügt werden können in die Gebärmutter durch den Muttermund. Es kann getan werden, innerhalb der ersten 10 Wochen der Schwangerschaft.

Abtreibung-Informationen für D& C-Verfahren: D&C ist mit einem Saug-Maschine und Werkzeuge. D&C kann getan werden, innerhalb der ersten trimester.

Es wird durchgeführt unter Verwendung von mechanischen Dilatatoren, dem öffnet sich der Muttermund und dann curettes (Metall-Instrumente) werden eingesetzt, um Schrott und leere der Gebärmutter. Dieses Verfahren erfolgt in der Regel unter starker Sedierung oder Vollnarkose.

Abtreibung-Informationen über die Risiken: Allerdings können Nebenwirkungen auftreten, induzierte Abtreibung, ob es chirurgische oder medizinische Abtreibung. Die Risiken sind Bauchschmerzen und Krämpfe, übelkeit, Erbrechen und Durchfall.

In einigen schweren Fällen, zu den Risiken gehören schwere Blutungen, Infektionen, unvollständige Abtreibung, sepsis, Narbenbildung der Gebärmutterschleimhaut, und Schäden an Organen (Gebärmutterhals, Darm, Blase). Sehr selten, die Abtreibung zum Tod führt.

Andere Risiken der Abtreibung gehören vorzeitige Lieferung (falls bei der Geburt eines Kindes). Größere Chancen, an Brustkrebs zu erkranken. Manchmal, Sie Unterziehen kann, die depression, Sexuelle Dysfunktion, stress, Krankheit und mehr.

Daher ist es dringend empfohlen, zu sammeln, Abtreibung Informationen vor der Planung für die Abtreibung.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.