Die mit HIV Leben, und Versuchen zu Bewältigen

Die Diagnose des Humanen Immundefizienz-Virus (HIV) kann eine verheerende, und die Tatsache, dass die anschließende Phase der AIDS können lassen Sie eine person anfällig für alle Arten von Infektionen und Krebs kann machen dieses eine Leben verändernde Diagnose.

Es ist jedoch wichtig, daran zu erinnern, dass nicht nur das Leben mit HIV möglich ist, ist es auch möglich, zu Leben ein erfülltes und fruchtbares Leben auch nach dieser verheerenden Diagnose.

Living with HIVHIV und AIDS

Leben mit der HIV-muss nicht so sehr unterscheidet von Ihrem Leben bis zu diesem Punkt, denn HIV ist nicht das gleiche wie AIDS und dieser Unterschied ist wichtig, zu verstehen.

Laut WHO-Disease-Staging-System für HIV-Infektion und Krankheit, die erste Phase der HIV wird nicht als AIDS und ist asymptomatisch.

Sogar im zweiten Stadium der HIV-Infektion manifestieren sich nur in bestimmten wiederkehrenden Erkrankungen wie chronischen Infektionen der oberen Luftwege.

Stufe drei können, zählen schwere Erkrankungen wie Lungen-Tuberkulose, chronischer Durchfall und schweren bakteriellen Infektionen.

Es ist nur Stufe 4, die als AIDS eingestuft werden, die lebensbedrohliche Krankheiten wie Toxoplasmose des Gehirns, candidiasis der Lunge, Luftröhre etc, und das Kaposi-Sacroma.

Die mit HIV Leben; und ein gesundes und erfülltes Leben auch nach dieser Diagnose, sollte das Ziel jeder person mit dieser Bedingung. Es gibt änderungen, die eine person mit HIV machen können, um Ihr Leben, um Ihnen zu helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Ein gesundes Leben zu Leben

Machen gesunden lebensstil nicht nur in Bezug auf die Verbesserung der körperlichen Gesundheit, sondern auch in Bezug auf die sexuelle Gesundheit. Es ist wichtig, zu brechen die Kette der Infektion, indem Sie Safer sex und Kondomen, jedes einzelne mal.

Dies ist sogar dann wichtig, wenn beide Partner HIV-positiv ist, denn es gibt verschiedene Stämme von HIV, und diese kann zwischen zwei infizierten Menschen und machen die Behandlung unwirksam oder beiden.

Die Verwendung von Kondomen verhindert auch, dass andere sexuell übertragbare Krankheiten, die eine person mit eingeschränkter Immunität ist bereits bei höheren Risiko der Ansteckung.

Sich zu informieren und einen Spezialisten konsultieren

Einer der wichtigsten Aspekte des Lebens mit HIV ist es, sich gut informiert über das Thema HIV, AIDS, und die Art und Weise, dass opportunistische Infektionen Arbeit und so weiter. Auch ist es wichtig, mit einem Arzt zu konsultieren, der ein HIV-Spezialist, so dass er Sie bieten wertvolle Anhaltspunkte und überwachen Sie Ihre Bedingung.

Halten in regelmäßigem Kontakt mit dem Spezialisten, zum Schutz der Gesundheit am effektivsten, indem man alle notwendigen Schritte zur Vermeidung von Krankheiten beitragen.

Suchen Inspiration aus anderen HIV-positiven Menschen

Support-Gruppen, online und anderswo von anderen Menschen mit HIV und AIDs, erweist sich als sehr inspirierend und lehrreich. Wenn Sie Lesen Sie Erfolgsgeschichten von Menschen, die erfolgreich lebte ein normales Leben mit HIV für die Jahre, dies kann sein, beruhigend und ermutigend.

Eine solche Unterstützung von Gruppen und Gemeinschaften können auch helfen, eine person zu überwinden und sich mit der Art stigma, das HIV und AIDS zwangsläufig mit Ihnen verbunden. Erste emotionale Unterstützung und die Auseinandersetzung mit der Erkrankung kann ein großer Teil des Lernens zu Leben mit HIV.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.