Busted – Top 4 Sex-Mythen (Teil 1)

sex mythsEntweder, weil ein überangebot an Informationen oder aufgrund von einseitig-Konten, dass die Medien manchmal füttert uns, passiert es, dass wir dazu neigen, Dinge zu glauben, die in Wirklichkeit nur Mythen und wenig anderes. Betrachten Sie die folgende sex-Mythen –

1. Das Interesse an sex sinkt mit der menopause. Viele Frauen haben weiterhin Interesse an sex durch die Wechseljahre. In der Tat, in diesem Alter viele Frauen werden selbstbewusster und wissen, was Sie wollen, und finden den sex besser als je zuvor!

2. Testosteron ist das einzige Hormon, das wichtig für die libido. In der Tat östrogen ist genauso wichtig, und das gilt für Männer wie Frauen! Auf der anderen Seite, cortisol, das Stresshormon, ist die eine, dämpft die Lust.

3. Wahre Liebe bedeutet, dass sexuelle Lust Folgen sollte, natürlich. Nicht so – Beziehungen brauchen Aufmerksamkeit, Zeit und Energie zu fördern. Sie müssen halten Sie die Leidenschaft am Leben, von der Suche nach neuen Möglichkeiten, um zu verbinden!

4. Wenn Sie gesund sind, sollten Sie wollen “ es “ die ganze Zeit. Das ist nicht so, denn wenn es um sexuelle Appetit gibt es eine Breite Palette von dem, was als normal und es könnte auch anders sein, für jeden von uns. Vergleiche mit anderen sind bedeutungslos; wichtig ist, um in Harmonie mit Ihrem partner.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.