Blutungen Nach Abtreibung – Wenn Besorgt zu Sein

Ob Abtreibung ist eine persönliche Entscheidung, eine ärztliche Anforderung oder spontan auftreten, Blutungen nach der Abtreibung ist ganz normal und zu erwarten. Jedoch ist die Dauer der Blutung kann variieren, kann das Volumen des Blutflusses.

Blutungen nach einer Abtreibung kann sehr unterschiedlich – manche Frauen Bluten sehr wenig und nur für eine sehr kurze Zeit, während andere Bluten kann für zehn Tage bis zwei Wochen. Einige Bluten ständig, während andere intermittierende Blutungen.

Bleeding after AbortionObwohl in einigen Fällen die Blutung kann dauern nur ein paar Tage nach der Abtreibung und in anderen kann es dauern bis zu fünf Wochen, die Faustregel sollte sein, dass, wenn die Blutung dauert mehr als zwei Wochen sollte überprüft werden.

Wenn die Blutung weiterhin für eine lange Zeit nach der Abtreibung dann könnte dies bedeuten, dass eine unvollständige Abtreibung stattgefunden, dass einige Gewebe des Fötus wurde Links entfernt werden.

Eine solche unvollständige Abtreibung bedeutet, dass Durchlaufen eine D& C für die Abtreibung Prozess vollständig abgeschlossen ist.

Die Menge der Blutung, das kann man erwarten, dass nach der Abtreibung sollte nicht schwerer als eine Phase in seine schwerste. Auch der Durchgang von Blutgerinnseln ist in der Regel normal und nicht ein beunruhigendes Zeichen – Klumpen von der Größe einer Traube oder ein Viertel, sind in der Regel bestanden, wenn eine Abtreibung. Jedoch, wenn die Größe der Klumpen wird größer, dann sollten Sie dies unverzüglich dem Arzt.

Auch die Blutungen nach Abtreibung, sollten nach und nach leichter. Wenn das Gegenteil wahr und es wird schwerer anstatt leichter, ist dies auch kein gutes Zeichen und sollte gemeldet werden.

Ein weiterer Faktor zu suchen ist, die Farbe des Blutes nach der Abtreibung Verfahren. Wenn die Farbe der Blutung ändert, um ein helleres rot, das könnte eine Gefahr Zeichen, da es zeigt ‚frische‘ Blutung. Nach einer Abtreibung eine Frau ist in der Regel empfohlen, gegen jede anstrengende körperliche Aktivität für ein Zeit-und gegen die Aufhebung Dinge und so weiter.

Wenn jedoch einige körperliche Aktivität zu haben scheint, ausgelöst, frische Blutungen, melden Sie dies dem Arzt, und während Sie warten, für den Arzt, um Ratschläge zu geben, nehmen die Dinge einfach, indem Sie unter ein Bett.

Es ist nicht nur die Blutungen nach der Abtreibung, dass man darauf achten sollte, jede andere Art der Entlastung sollte auch beobachtet, wenn es irgendeine übelriechende Entladung oder eine Entladung von Gewebe, das ist nicht OK und könnte ein Zeichen sein, dass die Dinge nicht wie Sie sein sollten.

Was vielleicht auch von Bedeutung sein, nach der eine Abtreibung ist, wenn es irgendeine Bauch-Schwellung oder Zärtlichkeit. Wenn es eine änderung in Stuhlgang, vor allem, wenn Sie weniger Häufig sind oder aufgehört haben, oder wenn es eine Blutung aus dem anus dieser auch problematisch sein könnte.

Wenn es irgendwelche Symptome der Schwangerschaft noch beibehalten, auch nach einem Schwangerschaftsabbruch, dann rufen Sie den Arzt. Jede Schwindel, übelkeit oder Ohnmachtsanfälle sollten auch gemeldet werden.

Blutungen nach der Abtreibung könnte in der Pflege Fälle Ursache einer Komplikation namens „Postabortal-Syndrom“, worin der Inhalt der Gebärmutter blockieren die Mündung des Gebärmutterhalses und verhindern, dass Sie vertrieben werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.