Bewegung Kann Schneiden Sie Gebärmutterkrebs-Risiko In Schweren Frauen

Bei übergewichtigen oder adipösen Frauen (Adipositas-Effekte), körperliche Aktivität, selbst bei leichten oder mäßigen Intensitäten, senkt das Risiko von Krebs der Auskleidung der Gebärmutter, sind nach Erkenntnissen der American Cancer Society Interessenten Cancer Prevention Study II Nutrition Cohort study.

Dr. V. Alpa Patel und Kollegen an die American Cancer Society in Atlanta identifiziert 466 Frauen entwickelt Endometriumkarzinom zwischen 1992 und 2003 unter rund 43.000 älteren „postmenopausalen“ Frauen.

In der aktuellen Ausgabe des International Journal of Cancer, Patel und Kollegen berichten, dass alle Maßnahmen der körperlichen Aktivität und „Vermeidung von sesshaften Verhalten“ waren stark assoziiert mit einem reduzierten Risiko von Gebärmutterkrebs bei Frauen, die übergewichtig oder fettleibig sind.

Fragebogen-Antworten zeigten, dass körperlich aktive Frauen tätig vor allem im niedrigen bis mittlerer Intensität Aktivitäten wie Wandern ausüben, Radfahren, Aerobic oder tanzen, das entspricht etwa 2 Stunden mäßig paced walking pro Woche.

Patel s team fordert mehr Forschung in die Verbindung zwischen Licht-Intensität Aktivität und Endometriumkarzinom-Risiko Reduktion um die „Stärkung der öffentlichen Gesundheit Empfehlungen in dieser Hinsicht.“

Quelle: Reuters

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.