Alles über die Wassergeburt

Was ist Wasser-Geburt?

Wenn Sie in den Wehen, und Sie liefern das baby in einer Geburt pool mit warmem Wasser gefüllt – der so genannte Wassergeburt. Zunächst, dieser Prozess der Arbeit wurde zu Hause durchgeführt, unterstützt durch Hebammen; aber nun seine wissenschaftliche Vorteile haben Wasser-Geburt einer zertifizierten Praxis in den Kliniken und Geburt-Zentren.

Wenn Sie planen, um Ihre Arbeit in den Prozess der Wasser-Geburt, dann mit Ihrem Arzt sprechen gut im Voraus, wie Sie benötigen, um wissen über die Verwendung einer Geburt pool gründlich, bevor der eigentliche moment ankommt. Dieser Artikel gibt Ihnen ein umfassendes Bild von der gleichen.

all about water birth

Ist Die Wassergeburt Sicher?

Dies ist die erste Frage in den Sinn kommt, wenn Sie denken, über den Prozess der Arbeit; Wasser Geburt ist absolut sicher, wenn Sie eine gesunde Schwangerschaft ganz. Da Wasser Geburt ist, zu passieren, während Sie in der ersten Phase der Arbeit; daher sollten Sie bewusst Ihre Kontraktionen und verstehen den richtigen moment, wenn Sie brauchen, um zu schieben Sie Ihr baby aus.

Die Babys im Wasser sind vollkommen gesund und haben nicht vor irgendwelchen Komplikationen, aber die Mütter sind oft besorgt, wenn das baby wird Wasser inhalieren, sobald es kommt aus der Gebärmutter und dann versucht den ersten Atemzug. Sie werden erleichtert zu wissen, dass bei gesunden Neugeborenen die Atmung reflex wird nicht beginnen, bis die baby ‚ s Nase, Gesicht, Mund und kommt in direkten Kontakt mit der Luft.

Während Sie sprechen Sie mit Ihrem Arzt über diese Geburt; er würde sicher führen Sie auf der Technik zu halten, den Boden und Ihr baby den Kopf unter Wasser, bis der gesamte Körper des Babys aus dem Mutterleib.

Zeiger zu Überprüfen, Bevor Wasser Geburt

Die ärzte und Krankenhaus-Mitarbeiter geben eine gute Kontrolle über alle Parameter, um eine sichere Wasser-Geburt Verfahren. Hier sind einige zwingend vorgeschriebene Richtlinien zu Folgen, bevor Sie eingeleitet werden, für eine Wasser-Geburt –

  • Der pool muss gereinigt und desinfiziert sehr gut, um sicherzustellen, dass die Mutter und baby nicht infiziert ist mit jeglicher Art von Verschmutzung.
  • Das Wasser in der Geburt pool sollte auf eine angenehme Temperatur und es sollte nicht heißer als 37,5 Grad celsius.
  • Der Arzt sollte sicher sein, indem alle Schwangerschaft Berichte der Mutter und zu bescheinigen, dass Sie sicher ist für einen pool der Geburt.
  • Die ärzte sollten eine klare und Gründliche wissen, wie der Wasser-Geburt Praxis und sollten wissen, was Sie in Notfällen tun müssen.

Vorteile der Wasser-Geburt

  • Da sind Sie entspannt im Wasser, es hilft Ihnen, mehr zu atmen, in der Regel. Wenn Sie nehmen in kurzen Peitschen die Luft, es könnte sich verschlimmern die Schmerzen Ihrer Arbeit, wie es geschieht in der Regel in der normalen Lieferung.
  • Während der aktiven Arbeit, während Wasser Geburt, Sie entladen sich weniger von Adrenalin und eine große Menge des Hormons oxytocin, die hilft, Ihren Wehentätigkeit solide und nützlich.
  • Während bei einer Geburt pool; halten Sie Ihre Knie tiefer als die Hüfte, das hilft, Sie weiterzuentwickeln, Sie in die besten Positionen für die Bereitstellung, und es wird auch propagiert die Babys nach unten rutschen.
  • Der Schmerz der Wehen ist viel weniger, wenn Sie in warmem Wasser; es hilft auch, reduzieren Sie Ihren Magen-Schmerzen oder Schmerzen der Wirbelsäule, die fast immer begleitet die Arbeit.

Risiken einer Wassergeburt

Neben den Vorteilen, gibt es verschiedene Risiken, die im Zusammenhang mit der Wassergeburt und einige von Ihnen sind unten aufgeführt:

  • Wasser Geburt kann dazu führen, dass schwere Infektion für die Mutter und den Neugeborenen.
  • Es stellt wirkliche Gefahr, wenn durch Zufall die Nabelschnur anbringen der Mutter und das Neugeborene rastet aus in Wasser.
  • Wasser Geburt bedeuten eine Gefahr, wenn Sie Ihrem Baby die Körpertemperatur stellt sich heraus, dass Sie entweder zu heiß oder zu kühl.
  • Es ist absolut notwendig, um das Kind aus dem Wasser, sobald es vollständig aus dem Mutterleib. Wenn jedoch die Zeit genommen, um das herausziehen des Babys verlängert, das baby könnte gehen in eine Beschlagnahme oder gar nicht in der Lage zu atmen.

Es gibt mehrere andere Komplikationen, die entstehen können aus dem active Wasser-Geburten. Dazu gehören ersticken, Wasser-Intoxikation oder Hyponatriämie, Erkrankung der Atemwege-Syndrom, Lungenödem und das mag Lungenentzündung.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.