8 Tipps und Fakten über die Verwendung von Arzneimitteln Während der Stillzeit

Stillen ist die gesündeste Weise, zu beginnen das Leben Ihrer kleinen und ist eine wesentliche Sache zu tun nach der Geburt eines Kindes. Sie müssen jedoch wissen, welche Lebensmittel zu vermeiden, die Getränke zu begrenzen, und welche Aktivitäten zu beenden, während Sie stillen. Viele Frauen sorgen über die Einnahme von Medikamenten während der Stillzeit, aus Angst, seine Auswirkungen auf die Muttermilch und damit auf Ihr baby. Es ist natürlich keine Zweifel haben in Bezug auf die Einnahme von Medikamenten während der Stillzeit und der folgenden gegebenen Fakten und Tipps werden klar ein paar Dinge für Sie zu diesem.

medicines while breastfeeding

  • Es ist wichtig zu wissen, dass die meisten der Medikamente, die vorhanden sind in Ihrem Blut wird, gehen in die Muttermilch zu mindestens zu einem gewissen Grad. Allerdings ist die Höhe der Medikation bestanden zu niedrig sein kann. Es gibt nur wenige Medikamente, die konzentriert sich in der Muttermilch.
  • Die Konzentration der Medikamente in der Muttermilch stellt mehr eine Gefahr für Frühgeborene und Neugeborene. Daher ist das Risiko der Einnahme durch die Mutter ist mindestens im Falle von Babys, die älter als 6 Monate alt und die meisten in der bei jüngeren Babys oder diejenigen, die instabile Gesundheit.
  • Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass die Gesundheit, Medikamente, die Sie von den Gesundheits-Anbieter sind als okay. Ihre Gesundheits-Anbieter wissen müssen über Ihre medizinische Vorgeschichte und sollten wissen, dass Sie stillen. Immer Fragen Sie Ihren Gesundheits-provider über die Sicherheit des Arzneimittels während der Stillzeit nur um sicher zu sein.
  • Bleiben Sie Weg von den Medikamenten, die extra-Kraft in der Natur. Wann immer möglich, vermeiden Sie die Einnahme von Medikamenten, aber auch wenn Sie müssen, gehen für die kleinen Dosierungen und für die kleinste mögliche Zeit, die Dauer.
  • Versuchen Sie, die Medikamente entweder direkt nach dem stillen oder mindestens 2-4 Stunden vor der nächsten Pflege-Sitzung. Was dieser Tipp wird ist, dass es Zeit gibt, klar, die Medikamente aus dem Körper, bevor das baby füttern.
  • Wenn nach der Einnahme eines Medikaments, Ihr baby zeigt irgendeine Art von Reaktion haben, müssen Sie Kontaktieren Sie Ihren Gesundheits-provider sofort und vermeiden Sie das verwenden der Medizin wieder.
  • Wenn Sie auf eine Medizin, die langwirksame, dann versuchen Sie das Medikament in einer Zeit, bevor Ihr baby die längste Zeit schläft. Aber dies muss nach dem stillen. Anhand der folgenden Tipp, geben Sie sich die Zeit, um klar die Medizin aus dem Körper, während das baby schläft.
  • Immer stellen Sie sicher, Lesen Sie das Etikett auf die Medizin oder Medikamente für jede nützliche Informationen, die Sie finden können. Dies wird Ihnen helfen zu wissen, ob das Medikament Einfluss auf Ihre Muttermilch oder nicht.
  • Es ist immer ratsam, Kontaktieren Sie Ihren Arzt vor Beginn des Kurses von jedem Medikament oder auch vor der Einnahme einer Medizin für eine kurze Zeit. Jedes Medikament ist anders und kann eine andere Reaktion auf Ihr baby und daher ist es besser, sicher zu sein als traurig, so weit wie die Einnahme von Medikamenten während der Stillzeit ist besorgt.

    Photo Credit By: kidspot.com.au

    Das könnte Dich auch interessieren …

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.